Startseite Foren HIV/Aids Ansteckungsrisiko

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3965
    peter0401
    Teilnehmer

     Hatte gestern Analsex mit einer Prostituierten bei der das Kondom geplatzt ist. Sie hat es innerhalb kürzester Zeit gemerkt(wie lang genau kann ich nicht sagen mir fiel es nicht auf) und dann das Kondom erneuert, wie hoch war das Ansteckungsrisiko, macht ein PCR-Test Sinn?

    mfg peter

    #9138
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Peter!

    Das kommt immer darauf an, wie lange der ungeschotzte AV war: Beim ungeschützten Analverkehr hängt es davon ab, ob nach dem Herausziehen des Penis sichtbare Blutmengen oder Rückstände an Darmsekret (das ist eine weißlich bis gelbliche zähe Flüssigkeit, die sich auf der Darmschleimhaut befindet, und die auch HIV übertragen kann) zu erkennen sind. Nicht erkennbare Blutmengen oder nicht sichtbare Reste an Darmsekret sind nicht ausreichend für eine Infektion.

    Ein PCR macht natürlich trotzdem Sinn, weil ich davon ausgehe, dass der Vorfall Ihnen nun keine Ruhe mehr lässt und Ihnen Sorgen macht. In diesem Fall können Sie mit dem Test die Sache schneller abschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top