Startseite Foren HIV/Aids Ansteckung über Toilettenwasser

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2181
    met
    Teilnehmer

    Hallo ich habe mal eine Frage :

     

    Ich war am Freitag bei uns in der Firma auf Toilette .Ich habe nach dem Suhlgang mir den After mit trocknen Toilettenpapier sauber gemacht .Aber jetzt kommt meine Frage :Ich habe eine Analfissur (sie blutet nach starken Pressen ein wenig)  ,die ich immer mit Wasser sauber mache , nach dem Stuhlgang .Da habe ich Toilettenpapier in den Wasserstrahl der Toilette gehalten und mir damit  den After  noch nass sauber gemacht .Jetzt habe ich Angst ,dass was ( z.B. : Sperma oder Blut ) am Rand wäre und mit dem Wasserstrahl auf mein Toilettenpapier gekommen ist und ich mir den After damit sauber gemacht habe !!Ich wäre über Ihre Antwort sehr dankbar .

     

     

    Mit freundlichen Grüssen

     

    Met

    #7327
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Met!

    Nein, hier können Sie jedes Risiko einer HIV-Infektion ausschließen, denn selbst wenn sich Sperma oder Blutreste auf dem Toilettenrand befunden hätten, wären diese durch das Wasser viel zu sehr verdünnt worden, um noch HIV übertragen zu können.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top