Startseite Foren HIV/Aids Ansteckung mõglich?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4600
    Ginger
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust Ich selbst bin Hiv negativ getestet. Trotzdem mache ich mir große Sorgen um folgendes Ereignis. Vor 23 Jahren hatte ich einen ungeschützden one night stand mit einem Mann, der damals glaube ich auch Drogen nahm. Zu dieser Zeit war Hiv nicht so aktuell wie heute. Ein oder zwei Tage später ich weiß es nicht mehr so genau, hatte ich ungeschützden GV mit meinem damaligen Freund. Meine Frage ist: Angenomen der Mann war Hiv positiv und es wären noch Spermareste von ihm in meiner Scheide gewessen als ich mit meinem damaligen Freund GV hatte, hätte ich so meinen Freund infizieren können, obwohl ich nicht angesteckt wurde. Ich weiß, die Frage sehr ungewöhnlich, aber ich bitte Sie um eine Antwirt. Liebe Grüße

    #9757
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Ginger!

    Ja, über infektiöse Spermareste in der Scheide kann HIV übertragen werden, weil HIV in der Scheide lang ansteckend bleiben kann. Allerdings bricht bei den meisten Menschen AIDS nach fünf bis 15 Jahren nach der HIV-Infektion aus und die Krankheit würde nicht unbemerkt bleiben.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top