Startseite Foren HIV/Aids Ansteckung meines Partners möglich?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2675
    Milky_e80
    Teilnehmer

    Ich habe vor ein paar Wochen eine riesige Dummheit gemacht. 

    Habe meinen Freund betrogen. 

    Es ist durch eine Partylaune passiert, ein One-Night-Stand, leider ohne Kondom! 

    Ich bin so dumm gewesen! 

    Schlafe seither mit meinem Freund nur mehr mit Kondom. 

    Jedoch ist mir eingefallen: ein mal hatte ich mit ihm ungeschützt Sex, und zwar etwa 8 Stunden nach dem Risikokontakt! 

    Könnten Spermareste noch in der Vagina verblieben sein? 

    (habe nach dem One Night Stand geduscht, geschlafen und war mindestens 2 mal auf Toilette). 

    Kann es sein, dass sich mein Freund an eventuellen Spermaresten in meiner Scheide angesteckt hat, aber ich nicht?

    12 Wochen nach dem Seitensprung werde ich auf jeden Fall einen HIV-Test machen.

    Kann ich mit der Sache abschließen und beruhgt sein, wenn der Test negativ ist?

    Oder kann sich mein Freund durch Spermareste infiziert haben, ich aber nicht?

     

     

    #7834
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Milky_e80!

    Spermareste, die sich nach acht Stunden noch in der Scheide befinden können, wären an Menge zu gering und würden für eine HIV-Infektion nicht ausreichen, weshalb Ihr Freund kein Risiko hatte.

    Wenn Sie die vollen 12 Wochen einhalten, dann können Sie mit einem negativen Testergebnis absolut sicher sein, und den Vorfall abhaken. Es gibt übrigens auch noch sogenannte PCR-Tests, die schon ab 14 Tagen nach einem Risiko ein sicheres Ergebnis liefern. Siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-zuverl%C3%A4ssig-ist-hiv-test-nach-4-6-8-12-wochen

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top