Startseite Foren HIV/Aids Ansteckung HIV in Kombination mit anderen STI

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #14076
    dmt1989
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    ich habe Mal eine Frage, welche natürlich nicht nur theoretischer Natur ist:

    Und zwar gibt es ja viele Hinweise darauf, dass eine Infektion mit einer Geschlechtskrankheit wie zB Chlamydien das Infektionsrisiko mit HIV erheblich steigert.
    Gilt dies auch in dem Maße, dass ansonsten als sicher betrachtete Sexpraktiken bezüglich HIV ein Risiko darstellen können?

    Zu meiner konkreten Situation:
    Ich habe Chlamydien, wie ich kürzlich erfahren habe und hatte zwischenzeitlich zwar geschützten Sex aber es gab gegenseitige Masturbation, bei der mein Penis auch indirekt über die Hand beim Masturbieren sowie beim Kondom überziehen mit Vaginalsekret in Kontakt kam.

    Dieser indirekte Kontakt wird ja normalerweise als Nicht-Risiko in Bezug auf HIV eingestuft.
    Führt hier die Tatsache, dass ich Chlamydien hatte, zu einer anderen Beurteilung?

    Danke und viele Grüße

    #14077
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Auch mit einer Chlamydien Infektion muss es einen Körperflüssigkeitsaustausch geben, damit ein Risiko für HIV besteht. Bei indirektem Kontakt mit Vaginalsekret ist die Menge nicht ausreichend und somit kein Risiko für eine Ansteckung.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top