Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Ansteckung durch Speicheltropfen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4235
    Markus35
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust Team, ich hatte folgende Situation. Zuerst hatte ich mit Kondom geschützten GV mit einer Frau. Beim Stellungswechsel habe ich das Kondom außen angefasst und zurechtgerückt. Danach kam es zum geschützten OV. Zum Schluss habe ich mit der Hand selbst befriedigt. Dazu habe ich das Kondom abgezogen. Meine Hände habe ich bevor ich meinen Penis ohne Kondom angefasst habe, mit Desinfektionsgel kurz gereinigt. Dadurch dürfte keine Vaginalflüssigkeit oder Speichel an meinen Händen verblieben sein. Jetzt kam folgende Situation: Ich befand mich über der Frau und befriedigte mich selbst. Die Frau spuckte (ohne das ich es wollte…) in Richtung meines Penis. Auf meinem Handrücken bemerkte ich etwas Speichel. Am Penis habe ich es nicht wahrgenommen. Sie hörte dann sofort damit auf. Ich brachte mich dann noch zum Höhepunkt. Danach habe ich mir sofort die Hände nochmals desinfiziert und meinen Penis gewaschen. Wäre eine Infektion mit einer STD denkbar, falls ein Speicheltropfen doch an meinen Penis gekommen wäre? Tripper und Syphilis?

    #9399
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Markus35,

    du bist sehr sorgsam gewesen! Eine Ansteckung mit einer STD ist sehr unwahrscheinlich. Wenn du allerdings Beschwerden hast, wende dich an deinen Urologen um Ursachen und Behandlung abzuklären.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top