Startseite Foren HIV/Aids Ansteckung bei „Spanisch“?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4238
    Lampe
    Teilnehmer

     Hallo!

    Besteht eine Gefahr der Ansteckung bei "spanischem" Verkehr? Angenommen die Frau hat an den betreffenden Stellen an denen das Glied "reibt", kleine Wunden? Oder sind hier beträchtliche Mengen an Blut notwendig, so dass ich Blut auf der Eichel hätte sehen müssen?

    Im konkreten Fall trug ich ein Kondom, aber wir so oft frägt man sich jetzt was wäre wenn das Kondom gerissen ist und gleichzeitig die besagte Wunde vorliegt? Ich habe keine Blutspuren am Penis entdecken können.

     

    Beste Grüße

     

     

     

    #9401
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Lampe,

    Nein, im betreffenden Fall besteht KEIN Risiko. Es besteht praktisch keine Möglichkeit, dass durch so kleine Wunden, dass man sie nicht wahrnimmt genug Blut an die Eichelgelangt, dass es zu einer HIV Infektion kommen könnte.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top