Startseite Foren Hepatitis Ansteckung bei Glasbruch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2849
    edga
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    als ich heute Morgen zu meinem Auto kam, war die Seitenscheibe eingeschlagen und das Navi entwendet. Der ganze Innenraum lag voller Scherben und war blutübersäht, teilweise eingetrocknet, teilweise noch flüssig. Die Polizei geht davon aus, dass der Einbruch etwa 5 Stunden vor meinem Eintreffen passierte und der Einbrecher wohl so stoned war, dass er die Scheibe mit der bloßen Hand eingeschlagen hat, um dann noch im Auto herum zu wühlen.

    Meinen Wagen habe ich direkt nach der Polizeibesichtigung in Einmalhandschuhen aufgeräumt und geputzt, also etwa 6 Stunden nach der Tat. Als ich die Handschuhe auszog, hatte ich aber an der rechten Hand zwei stecknadelkopfgrosse Schürfwunden, die zwar nicht bluteten, aber frisch waren. Es scheint, dass ich mir diese wohl doch schon vor dem Anlegen der Handschuhe am Glas zugezogen hatte. Zu allem Unglück habe ich mich beim späteren Verkleben des kaputten Fensters auch noch an einem Splitter geschnitten, was auch blutete.

    Nun mache ich mir natürlich entsprechende Gedanken, an den Scherben könnte schließlich auch Blut des Einbrechers gewesen sein. Wie lange bleibt HIV aktiv? Wie steht es mit Hepatitis B oder C?

    Danke und beste Grüße,
    edga

    #8008
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo edga!

    Mit HIV ist eine Ansteckung über so kleine Wunden unmöglich. Bezüglich Hepatitis B und C hätte allerdings schon ein (eher geringes) Risiko bestanden, weil diese Virusarten viel ansteckender als HIV sind und auch über so kleine Wunden übertragen werden können, immer vorausgesetzt, dass Blut auf dem Glas geklebt ist.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top