Startseite Foren Hepatitis Ansteckung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2944
    sternrakete77
    Teilnehmer

    Liebes Leo Lust Team,

    ich habe auf Ihrer Seite gefunden, dass es noch nie passiert ist, dass man sich bei der Blutabnahme mit HIV, Hepatitis etc. angesteckt hat. Aber wie ist es bei Impfungen? Kann da irgendetwas passieren? Gibt es diesbezüglich dokumentierte Fälle?

    Ich habe gestern meine zweite Twinrix-Impfung bekommen. Musste diese auch in der Apotheke selbst besorgen und hab sie dann bei der Arzthelferin abgegeben zusammen mit meinem Impfpass. Ich weiß auch nicht warum, aber ich rede mir ein, dass die Impfung vertauscht wurde, ich jetzt irgendeine Krankheit (HIV, Hepatitis etc.) bekomme etc. Aber ist das nicht vollkommen absurd? Zumal in meinem Impfpass auch die zweite Impfung dokumentiert wurde. In die Arztpraxis gehe ich schon, seit ich ein Kind war. Und ich bin ja dahin gegangen, um mich vor einer Krankheit zu schützen. Da wäre es ja absurd, wenn ich mir genau diese dort abhole, oder?

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

     

    #8096
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo sternrakete77!

    Theoretisch kann immer alles passieren, aber solange Sie sich nicht 100% sicher sind, dass die Spritzen vertauscht wurden, kann ich hierzu nichts sagen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top