Startseite Foren HIV/Aids Angst wegen Pediküre

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3488
    Mynno
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust

    Im Dezember war ich auf Teneriffa. Dort bin ich spontan in einen kleinen Frisörsalon, weil draußen ein Schild stand, dass Pedi- und Maniküre angeboten wird. Leider war ich so unvorsichtig und habe in dem Moment vergessen, dass ich mir auf den Zehen kleine Wunden durch meine Flip Flops gerieben hatte (3 Stk. je ca. 3-5mm). Sie waren noch nicht verschürft, aber auch nicht blutend. Jedoch noch frisch. Bei der Pediküre waren die Füße erst in einem Wasserbad, dann wurden die Nägel gefeilt, lackiert, etc. Es wurde vorher nichts sichtbar desinfiziert, ich denke auch nicht, dass es gemacht wurde. Nach mir kam eine ältere Urlauberin spontan zur Maniküre. Die beiden Frauen wirkten zwar gepflegt, aber es war eben so ein Laden von nebenan. Ich habe große Sorge, dass dieser Besuch ein Risiko darstellte! (Wohl auch weil ich seit gestern, 4,5 Monate nach dem Urlaub, seit über zwei Jahren plötzlich wieder Lippenherpes habe – obwohl ich jedem Tag Vit. C nehme…) 

    Danke für Ihre Zeit!

     

    #8655
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Mynno!

    HIV kann über kleine Wunden nicht übertragen werden, siehe FAQs.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top