Startseite Foren HIV/Aids Angst vor Selbstbefriedigung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2776
    Dominik93
    Teilnehmer

    Hallo.

    Ich hoffe Ihr könnt mich beruhigen.

    Ich hatte noch nie Sex und nehme keine Drogen. Ich hatte mehrere offene Wunden wegen meiner Waschsucht. (an der  Hand)

    Durch meine Arbeit fahre ich jeden Tag S-Bahn und fasse viele Sachen an wie zß. Ampeln Türen usw..

    Kann ich mich mit HIV angesteckt haben?

    Kann ich mir selber einen runterholen ohne Angst zu haben HIV zu haben.

    Reicht es nach der Selbstbefriedigung aus das ich meine Hände mit lauwarmen Wasser und Duschgel wasche oder bleiben Reste an der Hand.

    Wenn ich was mit meinen Sperma Händen anfasse ist dann alles verseucht?

    Würde mir gerne einen runterholen ohne schlechtes Gewissen und ohne mir 20 min. die Hände kaputt zu waschen.
     

    Ich weiß das das krank klingt und das das sehr viele Fragen auf einmal sind hoffe trotdem das Ihr mir helfen könnt.

     

    #7932
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Dominik93!

    HIV zählt zu den wenig infektiösen Virusarten und kann deshalb nur über sichtbare Mengen an Blut, Sperma, Scheidensekret usw. übertragen werden. Nicht erkennbare Mengen an Körperflüssigkeiten reichen für eine Übertragung des Virus nicht aus.  Zudem ist HIV ab einer Minute nach Austritt aus dem Körper bereits nicht mehr ansteckend. Das heißt beim Onanieren kann man eine HIV-Infektion zu 100% ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top