Startseite Foren HIV/Aids angst vor infektion

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3863
    alpha01
    Teilnehmer

    hey! ich habe gestern nach einer wirklich dummen aktion eine prostituiere in einem laufhaus oral befriedigt (ich habe ihre klitoris und ihre schamlippen im oberen bereich mit dem mund berührt jedoch nicht ihren vaginaleingang). durch eine kleine blutende wunde die durch verwendung von zahnseide ein paar stunden vorher entstanden ist, mache ich mir jetzt große sorgen mich infiziert zu haben. wie hoch ist das risiko sich auf diesem weg anzustecken? bitte um aufklärung und realistiscche abschätzung meiner situation….mach mich schon den ganzen tag verrückt und hab echt panische angst!

    #9023
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo alpha!

    Naja, das war ja überhaupt keine dumme Aktion, denn aktiver OV mit einer Frau stellt ja gar kein Risiko dar (auch dann nicht, wenn Sie kleine Verletzungen in Ihrer Mundhöhle haben). Siehe auch hier:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige

    HIV können Sie jedenfalls ausschließen! Das war SAFER SEX.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top