Startseite Foren HIV/Aids Angst vor HIV Infektion

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3974
    Sonny87
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust,

    ich wende mich an sie, da ich Angst habe, mich mit HIV infiziert zu haben.

    Vor einigen Woche habe ich nach einer durchzechten Nacht eine Prostituierte besucht.

    Ich bin sehr schnell gekommen und die Prostituierte hat mich nur ca. 2 bis 3 Minuten geritten, wenn es hochkommt. Als sie von mir abgestiegen ist, war das Kondom nicht mehr an meinem Penis, sondern steckte weiter vorne an ihrer Scheide. Ich habe das Kondom während des Verkehrs noch an meinem Penis gesehen und bin eig. der Meinung das es erst beim rausziehen Abgerutscht ist, da mein Glied zwischenzeitlich erschlaffte. Falls es vorher abgerutscht ist war ich max. 30 bis 90 Sekunden ungeschützt. Große Reibung war nicht gegeben, da wie gesagt mein Glied erschlaffte. Meine Eichel war zwar nass, aber mit meinem eigenen Sperma, da ich ja schon sehr früh gekommen bin. Die Dame war meines Erachtens sehr trocken, da sie noch Gleitmittel benutzte kurz bevor es los ging.

    Die Dame war sichtlich besorgt sich bei mir was geholt zu haben, dass habe ich trotz schlechten deutsch verstanden. Ich war nicht auf dem Straßenstrich, sondern in so einem Schaufensterbordell, wie in Hamburg.

    Ich hab natürlich selber große Angst und habe seit einigen Wochen immer mal wieder vermeidliche Symptome bemerkt.

    Vor ein paar Wochen hatte ich leichte Halsschmerzen (Es war gerade kalt draußen geworden). Ich muss auch zwischen durch mal Nießen. Desweiteren habe ich immer mal wieder einen roten Fleckigen Ausschlag auf meiner Brust (nicht Pickelartig, oder geschwollen) nur halt wie ein trockene rote Flecken (Kann vllt. auch von zu häufigem Baden oder meinem ungesunden Lebensstil kommen). Manche der flecken bleiben bis zu einer Woche und verblassen dann. Es sind nie sehr viele, also nicht besonders groß Flächig über die Brust verteilt. Einmal habe ich 5 flecken gezählt. Ich meine auch, dass ich so was schon vorher hatte, bin mir wegen meiner Angst aber nicht mehr sicher. Meine Haut ist generell sehr empfindlich. Richtig krank habe ich mich nicht gefühlt während der ganzen Zeit. Müdigkeit schließe ich als Symptom aus, da ich häufig durch langes Wachbleiben und frühes aufstehen müde bin

    Was mir aber sorgen macht, ist der blaue Fleck den ich seit heute auf meinem Unterarm hab, wenn ich drauf drücke schmerzt es halt normal leicht, aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern wann ich mich gestoßen haben soll. Ist ein blauer Fleck überhaupt ein Zeichen für eine HIV Infektion? Ich meine die können ja nach jedem leichten Stoß auftreten. Und was ich noch gerne Wissen würde, bestand für mich ein hohes Risiko? Den Test werde ich Ende des Monats sowieso machen, dann sind 12 Wochen vorbei, ich mache mir halt gerade extrem Sorgen wegen diesem blauen Fleck am Unterarm.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    Sonny87

     

    #9143
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sonny87!

    Von Ihren Symptomen können Sie nicht auf HIV rückschließen; dazu sind sie zu allgemein. Nur ein Test sagt etwas über Ihren HIV-Status aus, siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/welche-symptome-muss-ich-haben-dass-ich-wei%C3%9F-ob-ich-hiv-infiziert-bin

    Innerhalb von 90 Sekunden bestand allerdings schon ein (geringes) Risiko für HIV, wenn man vom schlimmsten Fall ausgeht, nämlich, dass die Frau positiv wäre. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist das Risiko allerdings nur gering (etwa 1:99), weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen.

    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top