Startseite Foren HIV/Aids Angst vor HIV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4632
    Lissy759
    Teilnehmer

    Guten Tag!

    Und zwar hätte ich eine Frage bezüglich des HIV-Virus. Ich hatte eine weile einen Freund, mit dem ich mich ab und an getroffen habe (Fernbeziehung) das ganze ging fast 1 Jahr, Geschlechtsverkehr hatten wir gar nicht. Als wir dann auseinander gingen, ich jemanden anderes kennenlernte, kam plötzlich die Angst in mir hoch.., also habe ich einen HIV-Test gemacht der aber negativ war. Jedoch lag der letzte Risikokontakt da 2 Monate ca vll auch 1 und ein halben .. zurück. In der Woche als ich bei meinem Ex  war, hatten wir Petting.. ich habe seinen Penis gerieben, bin mir nicht mehr ganz so sicher, ob es zum Sperma austritt kam, jedoch habe ich jetzt große Angst, da ich ein Mensch bin der gerne an seinen Fingern mal rumkaut,   das eventuelle geschlossende Wunden am Finger wieder aufgerissen sind, oder ich nicht gemerkt habe das beim letzten Finger kauen es wieder angefangen hat zu bluten.. während des Pettings.. und es halt zum Sperma austritt kam und dieses in meine blutige Wunde am Finger kam.. (meine damit nicht Lusttropfen).  Mache mir seit dem her riesige Sorgen, ..

     

    Meinen Sie es sei möglich das ich mich dadurch angesteckt habe? (Falls er HIV-Positiv wäre) ? 

    #9789
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Lissy!

    Hier bestand kein Risiko für Sie, weil HIV über kleine Wunden nicht übertragen wird; siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/ist-aufgekratzter-pickel-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des-nagelbetts-etc-als

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top