Startseite Foren HIV/Aids Angst vor einer HIV Ansteckung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3145
    TJ1978
    Teilnehmer

     Hallo,

    ich habe wirkliche Panik, mich mit HIV angesteckt zu haben. Solch eine Panik, dass ich nicht mehr schlafen kann, ich habe ständig schweißnasse Hände und kann keine 5 Minuten mal abschalten und an etwas anderes denken.

    Meine Angst liegt darin begründet, dass ich regelmässigen ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer Dame habe, die ich erst seit knapp einem halben Jahr kenne. Wir haben uns zu Anfang über das Thema unterhalten und sie versicherte, wobei sie mir versicherte HIV negativ zu sein. 

    Nun habe ich aber auf meiner Brust 6 rote Punkte, leicht erhoben, die nicht jucken und einfach so gekommen sind vor 2 Tagen. Gestern Abend habe ich dann gemerkt, dass mein Rachen immer stärker gekratzt hat und sehr rot ausschaut. Allerdings habe ich kein Fieber.

    Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass zu Symptomen einer akuten HIV Infektion eben Ausschlag und eine Rachenentzündung gehören können. Mir ist sehr wohl bewusst, dass eine HIV Infektion nicht zwangsläufig Symptome hervorruft, auch, dass bei fehlenden Symptomen eine HIV Infektion nicht ausgeschlossen werden kann. 

    Dennoch beschäftigt mich das über das gesunde Maß hinaus, so wie ich es ja eingangs erwähnt habe.

    Können Sie mir eine realistische Einschätzung geben, ob die von mir beschriebenen Symptome (Ausschlag = 6 rote Punkte, Erhebungen, Pickel auf der Brust + 1 Tag später einsetzende Rachenentzündung) Symptome sind, die in dieser Kombination und Reihenfolge, Symptome einer akuten HIV Infektion sein könnten? Oder können sie es eher nicht sein?

    Vielen, vielen Dank.

    #8308
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo TJ1978!

    Symptome sagen über den HIV Status nichts aus, siehe FAQs!

    Ich kann Ihnen aus psychologischer Sicht aber nur dringend raten, einen HIV-Test zu machen. Das Zittern und die Angst während des Wartens auf das Ergebbnis ist viel gesünder und besser für die Psyche als Monate lange Sorgen und Ängste.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top