Startseite Foren HIV/Aids Angesteckt bei Erste Hilfe??? Teil 2

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2843
    Nuckel
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Dr. Lust,

    zunächst bedanke ich mich für die schnelle Antwort, muss aber auf Ihre Gegenfrage sagen das es für mich eine große stresssituation war und ich mich an fast nichts mehr zuverlässig erinnern kann ?! In diesem Moment war mir leider grade alles egal 🙁 Ich weiß Schweiss ist keine gefahr aber im Moment macht mich sogar das nervös. Habe ihn die ganze Zeit im Arm gehalten. Armer Kerl! Zu ihrer Frage: Nein, ich kann mich an ein Gefühl wie nach Augentropfen nicht erinnern. Ich habe im Internet gelesen das man wenn man sich frisch angesteckt hat "ansteckender" ist, aufgrund der hohen Viruslast. Ist in diesem Fall eine kleinere Menge Blut im Auge ausreichend, die man vllt nicht direkt bemerkt??? Noch dazu kommt das ich eine leichte entzündung im Auge habe. Glaube eine Allergie. Danke Ihnen recht herzlich LG Nuckel

    #8010
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Nuckel!

    Nein, auch wenn die Viruslast extrem hoch ist und das Auge entzündet ist, kann HIV nur durch bemerkbare, sichtbare oder spürbare Blutmengen übertragen werden. So wie Sie die Situation beschreiben, bestand Null Risiko für Sie. Ich verstehe aber, dass Ihnen diese enorme Stresssituation zu schaffen macht, da können sich dann auch durchaus Ängste, wie z.B. vor einer Ansteckung mit HIV, einstellen.

    Liebe Grüße und alles Gute!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top