Startseite Foren HIV/Aids Aneinanderreiben der Gschlechtsteile

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2592
    Klarsicht
    Teilnehmer

    Guten Tag

    Es ist mir furchtbar unangenehm, aber ich muss eine Frage loswerden, weil ich mittlerweile wirklich Bedenken habe. – Vor einer Woche hatte ich Sex mit einem Mann, den ich noch nicht so gut kenne. Bevor wir geschützten (!) Geschlechtsverkehr hatten, stimulierte mich mein Partner etwa 5min mit seinem Penis an meiner Scheide. Der Penis war eigentlich eher "trocken", jedoch kann ich nicht ausschliessen, dass ein Lusttropfen ausgetreten ist. Es gab auch zwei-, dreimal die Situation, dass er ungeschützt eindringen wollte, das liess ich jedoch nicht zu. – Meine Frage nun an Sie: Gesetzt dem Fall, mein Partner ist HIV positiv, ist die Chance gross, dass ich mich angesteckt haben könnte auf diesem Weg? 

    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort und ich hoffe, Sie können mich etwas beruhigen.

     

     

    #7750
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Klarsicht!

    Nein, eine HIV-Infektion können Sie hier zur Gänze ausschließen. Beim äußerlichen Reiben des Penis an der Scheide kann nicht die für eine HIV-Infektion nötige Menge an Lusttropfen in die Scheide gelangen und auf die vaginale Schleimhaut geraten. Das wäre bloß beim direkten ungeschützten Eindringen mmöglich.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top