Startseite Foren HIV/Aids Anbsteckung beim Augenarzt?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5231
    anjaa33
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    wegen eine Fremdkörpers im Auge musste ich einen augenärztlichen Notdienst aufsuchen. Der Arzt arbeitete ohne Handschuhe und berührte auch mein Auge, welches stark tränte. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass ich mich dort mit HIV oder Hepatitis infiziert haben könnte. Ist das möglich? Wenn er noch Tränen eines anderen Patienten an den Händen hatte oder selbst eine kleine Wunde? Gibt es eine Regelung, ob Augenärzte Handschuhe tragen sollten? Sollte ich mich testen lassen?

    Tausend Dank!

     

    #10382
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Anja!

     

    Wenn Blut ins Auge gelangt, dann besteht ein Risiko für HIV und Hepatitis. Siehe hier unsere FAQ:https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-hoch-ist-risiko-wenn-blut-oder-andere-infekti%C3%B6se-k%C3%B6rperfl%C3%BCssigkeiten-mein-auge-gelangen

    Über Tränen hingegen werden HIV und Hepatitis C nicht übertragen.

    Ob Sie einen Test machen, können nur Sie selbst entscheiden.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top