Startseite Foren HIV/Aids AK-Test

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4678
    Peter_81
    Teilnehmer

    Hallo.

    Mein einziges Risiko war, dass ich mich manchmal in einem Laufhaus mit der Hand befriedigen lasse. Eigentlich fällt das ja unter Safersex oder? Jedenfalls habe ich 3 Wochen später Ulzerationen am Gaumen gehabt….diese waren aber nach 1,5 Wochen wieder weg. Zuerst war eine Schwellung und dann 3 kleine Geschwüre mit rotrm Rand. Aphten hatte ich heuer schon öfters, aber nicht mit so einem roten Rand. Und wieder 1 Woche später hatte ich eine starke Verkühlung mit Lymphknoten-Schwellung. Dann kam der Husten. Fieber hatte ich nicht. Seit heute geht es mir besser und habe gleich einen AK-TEST gemacht. Dieser war negativ. Wenn diese Symptome wegen HIV gewesen wären, dann wäre der Test positiv ausgefallen, oder? Da die Symptome ja zum Zeitpunkt des Tests fast weg waren….also nur mehr ein bisschen Husten. Vielen Dank!

    #9834
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Peter!

    Zur Ihrer Frage (Infektion über die Hände) siehe meine letzte Antwort vom Oktober: 

    Wenn die Schleimhaut auf dem Penis geschädigt ist, ist schon ein (geringes) Risiko gegeben, weil geschädigte Schleimhäute auf dem Penis Viren leichter aufnehmen können. Geschädigte Schleimhäute haben Zielzellen, die Viren in die Blutbahn befördern können. HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere Virusarten, d.h. selbst wenn Ihre Sexualpartnerin HIV-positiv sein sollte, müssen Sie noch lange nicht mit einer HIV-Infektion rechnen. Das statistische Risiko einer Infektion liegt dann bei etwa 1:99, wobei es natürlich auch immer von Glück bzw. Pech und Zufall abhängt, ob es zu einer Übertragung kommt. Das Risiko ist aber ziemlich gering.“

    Nein, wer den AK-Test zu früh macht, hat nicht die volle Testsicherheit. Erst nach 12 Wochen ist der AK-Test ganz sicher, davor kann er trotz Symptomen falsch ausfallen. Siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-zuverl%C3%A4ssig-ist-hiv-test-nach-4-6-8-12-wochen https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-sicher-ist-duo-test-p24-antigenantik%C3%B6rper

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top