Startseite Foren HIV/Aids 1. aktiver Aalverkehr

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5899
    berndbernd
    Teilnehmer

    Hallo,

    Ihr wart mir so oft eine Hilfe. Ich habe mal wieder eine Frage:

    Ich hatte meinen ersten aktiven Analverkehr mit einem Mann. Wir haben ein Kondom verwendet.

    1. Kann ich davon ausgehen, dass ich kein Risiko hatte wenn das Kondom keine sichtbaren Risse zeigt.

    2. Was ist beim Abstreifen des Kondoms wenn die Außenseite dabei meine Eichel berührt hat. Es war kein Blut sichtbar.

    3. Wenn sich beide Eicheln ungeschützt berühren, besteht dann ein Risiko, wenn weder Blut noch Sperma noch Darmsekret im Spiel waren.

    Vielen Herzlichen Dank

    Bernd

    #11035
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Bernd!

    1. und 2: Das ist kein Risiko; siehe unsere FAQs.

    3. Ja, Sperma/Lusttropfen stellt ein Risiko dar, wenn es/er auf die Eichel oder auf die Innenseite der Vorhaut gelangt, weil sich dort eine Schleimhaut befindet, die Viren aufnehmen kann. HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere sexuell übertragbare Infektionen, weswegen es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen muss (das Risiko liegt bei etwa 1:99, dass man sich von infektiösem Sperma infiziert).
    Es muss übrigens ein sichtbarer Tropfen an Sperma sein. Nicht erkennbare Mengen reichen für eine Übertragung von HIV nicht aus.

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top