Startseite Foren HIV/Aids Uebertragung Antwort

#9977
Dr. Leo Lust
Moderator

Hallo Yuna!

Nein, beim Zahnfleischbluten ist keine Infektion möglich. HIV gehört zu den schwer übertragbaren Viren. Das liegt unter anderem daran, dass eine recht hohe Anzahl von Viren in die Blutbahn gelangen muss, damit es zu einer Infektion kommen kann. Damit das möglich ist, muss die infektiöse Flüssigkeit eine hohe Viruskonzentration aufweisen (darum gibt es ja auch nur so wenige Körperflüssigkeiten, die infektiös sind). Wenn also eine solche Flüssigkeit verdünnt wird (z.B. Blut durch Speichel) sinkt die Viruskonzentration und es ist keine Infektion mehr möglich. Anders gesagt: Damit beim Küssen durch Blut ein Infektionsrisiko entstehen könnte, müsste das viel Blut sein (da ja durch Speichel verdünnt). Das würde man normalerweise bemerken (z. B. ganz deutlich schmecken). Um ein Risiko zu haben, müsste man z.B. einen Menschen küssen, der gerade einen ausgeschlagenen Zahn hat und in großen Mengen blutet.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust

Scroll to Top