med update 06-10

Image removed.

Thema:
Allgemeines
Internationale AIDS Konferenz 2010 - eine Einladung
Röntgenlaser soll Detailaufnahmen von HIV ermöglichen
IAPAC Konferenz 2010 - weitere Themen:
- Methoden zu Bestimmung von Adhärenz
- Fehlende Bindung zu PatientInnen
- Adhärenz und Kommunikation
- Pädagogik versus Andragogik
- Adhärenz und Kosten: zwei Berechnungen
- Adhärenz und Diskriminierung
- Nachgefragt: Ryan White

Aspekte Nr. 24

Image removed.Thema: Das Immunsystem
Was versteht man darunter?
HIV und Immunsystem - Wie wirkt sich die Infektion aus?
Stärkung des Immunsystems - Welche Therapiemöglichkeiten bestehen?
Was kann ich sonst noch tun?

Danksagung an Levi-Strauss

Image removed.An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Firma Levi-Strauss bedanken, die bereits zum wiederholten Mal Geld für die Aidshilfe Salzburg gesammelt hat (siehe hier: http://www.aidshilfe-salzburg.at/inhalt/14-mai-2010-gusswerk-salzburg-tombola-und-informationsstand-von-levi-strauss-zu-unseren-gunst). Insgesamt wurden heuer von Levi-Strauss 2951,38 € gesammelt, ein Betrag, über den wir uns als Sozialverein sehr freuen.

Danke für das soziale und finanzielle Engagement!

 

 

 

Image removed.

med update 05-10

Image removed.

 

 

Thema:
Allgemeines
Menschenrechte und HIV/AIDS
Leitlinien zu HIV-Therapie
Zwei Umfragen
IAPAC 2010 und Adhärenz
Adhärenz - Zwei prinzipielle Modelle
IMB: ein Adhärenz-Erklärungsmodell
CBT-AD: ein Adhärenz-Förderungsmodell
Veranstaltungsankündigungen

Kritik am mangelnden Engagement Österreichs

Bereits im Vorfeld der Internationalen Aids-Konferenz übt Gottfried Mernyi von der Kindernothilfe Österreich Kritik am mangelnden Engagement Österreichs im nationalen und internationalen Kampf gegen HIV/AIDS. Im Rahmen eines Medienseminars bemängelte Mernyi die "sehr restriktive Gesetzgebung" in Österreich, etwa im Zusammenhang mit Sexarbeitern oder beim humanitären Bleiberecht, das mangelnde finanzielle Engagement im internationalen Bereich sowie die fehlende zentrale Koordinierung der heimischen Aktivitäten.
Dieses fehlende Engagement äußere sich am augenscheinlichsten darin, dass Österreich, obwohl es als Gastgeber von der internationalen Aids-Konferenz profitiert, einen Monat nach dem Abgabetermin nach wie vor keine Daten für den Fortschrittsbericht der UN, der alle zwei Jahre gefordert wird und den Kampf gegen HIV dokumentieren soll, abgeliefert hat. Mernyi verweist hierbei auf das in Österreichs Ministerien herrschende „Floriani-Prinzip“ und richtet seine Kritik vor allem gegen das Gesundheits- und das Außenministerium. Des Weiteren fordert er eine zentrale Koordinationsstelle für Österreich.
Auch was die internationale Hilfe betrifft...