Starker Anstieg der HIV-Neudiagnosen in China

Photo: Cattari Pons / photocase.com
 

In China ist die Zahl der Aids-Fälle sowie der Infektionen mit HIV stark angestiegen. Mehr als 820.000 Menschen sind bis Ende Juni HIV positiv getestet worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsbehörden. Das sind 100.000 Menschen mehr als ein Jahr zuvor – ein Anstieg um 14 Prozent. Allein im zweiten Quartal wurden mehr als 40.000 neue Fälle registriert. Die meisten Menschen infizierten sich demnach durch Geschlechtsverkehr...