Sie sind hier

oralverkehr und penisverletzung

guten tag!ich habe da eine frage die mich sehr beschäftigt! ich habe vor einigen tagen meinen neuen freund oral befriedigt. kurz nach beginn viel mir auf, dass  ich eine kleine kruste im mund hatte, die sich vom penis meines freundes gelöst hat.nun habe ich einige fragen:1. ich habe die kruste darauf hin sofort aus meinem mund entfernt und weiter gemacht, nach ca 3min habe ich festgestellt, dass ich noch eine kleine kruste im mund hatte. ich habe diese ebenfalls sofort nach bemerken aus dem mund entfernt. ist es möglich, dass ich mich auf diesem weg mit hep c infiziert habe?2. würde sich das risiko einer infektion erhöhen wenn ich einen kleinen krusten teil nicht bemerkt hätte und ihn länger im mund hatte bzw geschluckt habe?3.ich habe mit meinem freund über mein bedenken gesprochen und wir haben auch seinen penis genau abgesucht und definitiv keine offene wunde entdecken können. die kruste musste mindestens schon 50 stunden alt sein und von seiner letzten rasur stammen. ist der virus in verkrustetem blut nach 50 stunden aktiv? mein freund war kurz vorher noch heiß baden, was dem virus ja auch nicht gerade zuträglich sein sollte.danke dass sie sich zeit nehmen mir zu antwortenlg marina ... weiterlesen über oralverkehr und penisverletzung

Hallo Marina!

Ja, sobald Blut in den Mund gelangt, besteht ein Risiko für Hepatitis C. Hepatitis C kann außerhalb des Körpers viele Stunden lange ansteckend bleiben, d.h. auch in eingetrocknetem Blut. Ja, je länger Blut im Mund bleibt, desto höher ist das Risiko einer Infektion. Wie lange Hepatitis C außerhalb des Körpers aktiv und ansteckend bleibt, ist nicht genau geklärt. Es können aber bis zu mehrere Tage sein; siehe auch hier: http://www.hepatitis-c.de/faq/60-faq-krank

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust