Sie sind hier

Oral mit Wunde im Mund

Hallo Dr. Lust, Ich habe eine Frage: vor 8 Wochen habe ich ein Mädchen oral befriedigt. Seit geraumer Zeit durchdringt ein Weisheitszahn mein Zahnfleisch. Ich habe allerdings noch keine blutige Wunde oder Ähnliches gehabt. Sie war nicht sonderlich feucht und ich habe sie ca 2 Minuten geleckt. Besteht ein Risiko mich mit HIV angesteckt zu haben oder nicht? Liebe Grüße Tom ... weiterlesen über Oral mit Wunde im Mund

Hallo Tom!

Verletzungen der Mundschleimhaut machen diese anfälliger für das Aufnehmen von Viren und Bakterien. Wenn die Mundschleimhaut also nicht intakt ist, kann sie HI-Viren aufnehmen, auch wenn Scheidensekret in den Mund gelangt. Das Risiko einer Infektion liegt allerdings nur im Promille-Bereich, d.h. das Risiko ist aufgrund der Speichelverdünnung im Mund viel geringer als bei der Aufnahme von Scheidensekret auf die Eichel. 
Als Faustregel gilt, dass die Schleimhaut dann nicht intakt ist, wenn es brennt, wenn man Saures, Scharfes, Salziges etc. isst. 


Liebe Grüße!
Dr. Leo Lust