Sie sind hier

Hepatitis Ansteckung

Liebes Dr. Lust Team Wir waren gestern am See spatzieren, da hat meine Tochter was rotes am Boden gesehen . Sie meinte zuerst es sei Blut war sich dann aber doch nicht sicher. Ich dachte mir erst nichts dabei , da hiv ja nach 1 Minute innaktiv wird, im Nachhinein mache ich mir aber Sorgen weil ja Hepatitis c länger überleben kann. Folgendes die beiden Mädchen hüpften auf den Steinen richtung Wasser und spritzten sich gegeseitig mit Wasser an. Was wäre wenn jetzt eines oder auch beide in das Blut getreten wären, und villeicht mit dem Blut was sie an den Schuhen hatten an die Hand gekommen sind. Oder von den Schuhen was auf die Steine und dann beim runterkauern was auf die Hände gekommen wäre. Dann könnte ja villeicht Blut mit Wasser vermischt ins Gesicht und in den Mund gespritzt sein. Oder währe das genug verdünnt , so dass es nicht mehr für eine Ansteckung reicht. Für eine baldige Antwort danke ich euch von ganzem Herzen. Grüessli Sonja

... weiterlesen über Hepatitis Ansteckung

Hallo lollo68!

Wenn Blut unverdünnt auf die Mundschleimhaut gerät, kann ein Risiko einer Infektion mit Hepatitis C nicht ganz ausgeschlossen werden. In diesem Fall war aber die Verdünnung mit dem Wasser viel zu groß, d.h. hier bestand kein Risiko.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust