EU-Kommission mit neuem HIV/AIDS-Aktionsplan

Die Europäische Kommission hat einen neuen Aktionsplan zur Bekämpfung von HIV/AIDS vorgelegt, mit dem bereits bestehende Maßnahmen der EU ausgebaut werden. In den nächsten drei Jahren soll verstärkt darauf abgezielt werden, dass das Thema HIV/AIDS ganz oben auf der politischen Agenda bleibt, gegen HIV-bedingte Stigmatisierung und Diskriminierung vorgegangen und ein besserer Zugang zu freiwilligen Tests erreicht wird. Vorrang haben nach wie vor Maßnahmen zur Prävention und Aufklärung über HIV, um Risikoverhalten einzudämmen, sowie frühzeitige Behandlung und Versorgung. Priorität genießen auch Präventionsstrategien und Maßnahmen, die Risikogruppen betreffen, wie Männer mit homosexuellen Kontakten, MigrantInnen und intravenöse DrogengebraucherInnen.
... weiterlesen über EU-Kommission mit neuem HIV/AIDS-Aktionsplan

Durch frühe Behandlung HIV-frei

Photo: jg_79 / photocase.com

In den USA ist möglicherweise ein weiteres HIV-infiziertes Kind mit einer Intensivbehandlung direkt nach der Geburt erfolgreich therapiert worden. Das jetzt knapp ein Jahr alte Baby sei frei von sich vermehrenden Viren, sagte Kinderärztin Deborah Persaud von der Johns Hopkins University in Baltimore auf einer Konferenz in Boston. Es werde aber weiter mit HIV-Medikamenten behandelt. Vor einem Jahr hatte die gleiche Gruppe von einem anderem Kind berichtet, das kurz nach der Geburt behandelt wurde, mittlerweile dreieinhalb Jahre alt ist und trotz abgesetzter Medikamente weiter keine Anzeichen von HIV zeigt.
In dem nun vorgestellten Fall war ein nahe Los Angeles geborenes Baby bereits vier Stunden nach der Geburt mit einer hohen Dosis eines Dreifachwirkstoffs behandelt worden.

... weiterlesen über Durch frühe Behandlung HIV-frei

Informationen zur ELGA (Elektronische Gesundheitsakte)

Bei der ELGA handelt es sich um abgespeicherte Informationen zu den Gesundheitsdaten des Patienten (z.B. positiver HIV-Status), die über die E-Card abgerufen werden können. Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken und deren Mitarbeiter haben Zugriff auf diese Informationen.

Wichtig zu wissen:
Die ELGA ist SEHR UMSTRITTEN!
Die Ärztekammer warnt vor dem „gläsernen Patienten“ und vertritt die Meinung, dass nur ein Arzt im individuellen Fall entscheiden darf, welche Daten im Sinn des Patienten weitergegeben werden dürfen.
Auch die Datenschutzkommission gibt zu bedenken, dass im Grunde jeder Anspruch auf Gesundheitsdaten stellen könne (z.B. auch Versicherungen).

... weiterlesen über Informationen zur ELGA (Elektronische Gesundheitsakte)

medupdate 01_02-14


Themen:
- HIV-Medikament: Dolutegravir in Europa zugelassen
- HCV-Medikament: Sofosbuvir in Europa zugelassen
- Nachgefragt: Medikamente und ihre Zulassung
- Film-Tipp: Dalls Buyers Club
- Nachgefragt: AZT, DDC, Peptide T, Interferon Alpha ... weiterlesen über medupdate 01_02-14

Seiten

Aidshilfe Salzburg RSS abonnieren