medupdate 01_02-14


Themen:
- HIV-Medikament: Dolutegravir in Europa zugelassen
- HCV-Medikament: Sofosbuvir in Europa zugelassen
- Nachgefragt: Medikamente und ihre Zulassung
- Film-Tipp: Dalls Buyers Club
- Nachgefragt: AZT, DDC, Peptide T, Interferon Alpha ... weiterlesen über medupdate 01_02-14

Die Leidtragenden einer Krise

Maria Vaorin / photocase.com Photo: kallejipp / photocase.com

In finanziell schwierigen Zeiten haben die Schwächsten der Schwachen, also jene, die die Hilfe am dringendsten benötigen, stets das härteste Los gezogen. Erstmals hat eine Gruppe von SoziologInnen die direkten und indirekten Folgen der griechischen Finanzkrise und des darauf folgenden Sparprogramms (2008 bis 2013) durchgerechnet. Die WissenschaftlerInnen aus Cambridge belegen in ihrer Studie eine höhere Kindersterblichkeit, ein erhöhtes Risiko für Depressionen bzw. psychischen Erkrankungen und mehr HIV-Neuinfektionen.

Ein Grund dafür ist beispielsweise, dass die Regierung auf Druck der Geldgeber die Ausgaben des Gesundheitswesens auf sechs Prozent des BIP begrenzte, weshalb vor allem soziale Projekte auf der Strecke blieben.

... weiterlesen über Die Leidtragenden einer Krise

Diskriminierendes Gesetz verabschiedet

Leicht hatten es Homosexuelle in Uganda noch nie. Ein neues Gesetz macht das Leben für sie jetzt zum Martyrium. Ab sofort droht Homosexuellen in Uganda lebenslange Haft: Ein entsprechendes Gesetz wurde ungeachtet internationaler Proteste kürzlich von Präsident Yoweri Museveni in Kraft gesetzt. Museveni verteidigte seine Unterschrift damit, dass er Wissenschaftler befragt habe. „Ihre klare Antwort: Niemand ist von Natur aus homosexuell“, versicherte er. Museveni, ein strenggläubiger evangelikaler Christ, hatte in diesem Monat bereits ein Antipornografiegesetz und ein Gesetz gegen "provozierende" Kleidung unterzeichnet.
„Es ist mir nicht gelungen zu verstehen, dass man nicht von all diesen attraktiven Frauen angezogen sein kann und stattdessen von einem Mann“, erklärte Museveni. Wenn es einem Mann so gehe, dann sei das „ein sehr ernstes Problem“.


Homosexualität ist in den meisten afrikanischen Ländern ein Tabu und in 37 von ihnen sogar illegal. Die meisten Lesben und Schwulen halten ihre Beziehungen geheim, weil sie Angst vor Gewalttaten, Festnahmen oder den Verlust des Arbeitsplatzes haben.

... weiterlesen über Diskriminierendes Gesetz verabschiedet

Rückgang der HIV-Neuinfektionen

Vergangenes Jahr konnten in Österreich 481 HIV-Neuinfektionen festgestellt werden. In den Jahren zuvor wurden um rund 40 Fälle (2012: 523; 2011: 525 HIV-Infektionen) mehr diagnostiziert. Das teilten jetzt die Spezialisten des Departments für Virologie der MedUni Wien mit. Die Ursachen für den Rückgang sind laut den SpezialistInnen des Departments für Virologie der MedUni Wien unklar. „Es lässt sich wie immer nicht feststellen, ob die jährlichen Schwankungen tatsächlich auf eine höhere Infektionsrate in manchen Jahren zurückzuführen sind, oder darauf, dass phasenweise mehr Risikopatienten zur Diagnostik kommen", schreiben die WissenschaftlerInnen in ihrer aktuellen Virusepidemiologischen Information.

... weiterlesen über Rückgang der HIV-Neuinfektionen

Seiten

Aidshilfe Salzburg RSS abonnieren