Antikörper können HIV im Blut unterdrücken

Maria Vaorin / photocase.com Photo: ohNe22 / photocase.de

Antikörper gegen die HI-Viren werden schon seit vielen Jahren als mögliche Therapeutika gegen die Infektion mit dem Immunschwächevirus betrachtet. Eine neue Generation von künstlich erzeugten Antikörpern gegen HIV kann offenbar die Virusbelastung im Blut stark reduzieren. Das hat eine erste klinische Studie an Menschen mit HIV in den USA ergeben. Die WissenschaftlerInnen konstruierten mit 3BNC117 einen Antikörper, der exakt die Bindungsstelle von HI-Viren an ihrem Ziel, den CD4-positiven Zellen, erkennt. Die Fachleute fanden heraus, dass die Antikörper von 237 im Labor getesteten HIV-1-Stämmen 195 neutralisieren konnte. ... weiterlesen über Antikörper können HIV im Blut unterdrücken

Malta setzt ein Zeichen

Um eine Ausbreitung des HI-Virus möglichst effektiv zu verhindern, sollen vor allem jene geschützt werden, die ein höheres Risiko tragen, sich mit HIV anzustecken. Homo- und Transsexuelle, DrogengebraucherInnen, SexarbeiterInnen und GefägnisinsassInnen werden als so genannte vulnerable Gruppe bezeichnet. Werden diese Menschen diskriminiert und stigmatisiert ist das eine zusätzliche und unnötige Hürde beim Eindämmen von HIV/AIDS, auch weil sie vielerorts einen erschwerten Zugang zur nötigen Gesundheitsversorgung haben oder dadurch keine Präventionsmaßnahmen in Anspruch nehmen können. ... weiterlesen über Malta setzt ein Zeichen

med update 03-15


Themen:
- Kurz-News HIV-Medikamente: Evotaz in den USA zugelassen
- Kurz-News HIV-Medikamente: Warnung vor Kombination: Sofosbuvir + Amiodaron
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015
- Save the Date - München 2016
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015 - Sprungbrett: ein neues Peerprojekt
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015 - PrEP
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015 - PrEP - PROUD Studie
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015 - PrEP - IPERGAY Studie
- Münchner AIDS & Hepatitis Werkstatt 2015 - PrEP - Stellungsnahme CDC zu IPERGAY
- Nachgefragt: Verwendung der PrEP in den USA seit 2012
- DÖAK 2017 - Save the Date und Aufruf für das Community Board
- Veranstaltungsankündigungen
... weiterlesen über med update 03-15

med update 02-15


Themen:
- CROI 2015 - Allgemein
- CROI - Ein neuer Maturationsinhibitor zeigt gute erste Ergebnisse
- CROI - Wechselwirkungen zwischen Verhütungsmittel und HIV-Therapie
- CROI - Therapiekaskade in Südafrika macht Unterschiede sichtbar
- CROI - Australische Studie zu "Treatment as Prevention" und MSM
- Nachgefragt: "Treatment as Prevention" die PARTNER Studie
- Aufruf zur Teilnahme: PARTNER 2 für MSM
- Veranstaltungsankündigungen ... weiterlesen über med update 02-15

Seiten

Aidshilfe Salzburg RSS abonnieren