PlusMinus 1-19

Themen:
- Editorial
- Helpline zum HIV-Selbsttest
- Long Acting Injectables
- U=U HIV-Therapie ist  Safer Sex
- Die Pille davor gegen HIV
- "Falls etwas passiert, kann nicht viel passieren!"
- Weniger Angst - weniger Stress
- Rezensionen

Leseprobe: Die Helpline der AIDS-Hilfen Österreichs zum HIV-Selbsttest

Die erfolgte Zulassung von CE-zertifizierten HIV-Selbsttests im Sommer 2018 wurde von großem medialem Interesse und zahlreichen Anfragen von ApothekerInnen an die AIDS-Hilfen Österreichs begleitet. Seit Juni 2018 ergänzt nun der HIV-Selbsttest die bestehende Palette an Testmöglichkeiten und ist in österreichischen Apotheken erhältlich. Im Hinblick auf die Beratungsmöglichkeit in den Apotheken wurde in Kooperation mit den  AIDS-Hilfen eine Fortbildung für ApothekerInnen zum HIV-Selbsttest durchgeführt.

Als zusätzliche Option und Hilfestellung bei Fragen zur Anwendung wurde eine bundesweit kostenfreie Helpline zum HIV-Selbsttest eingerichtet. Unter der Rufnummer 0800 252289 ist die Helpline der AIDS-Hilfen Österreichs zum HIV-Selbsttest werktags, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr durch Mitarbeiterinnen der Aids Hilfen besetzt. Diese stehen für Fragen zur Anwendung, zur Testsicherheit, zum Testfenster und zur Vorgehensweise bei einem reaktiven Testergebnis zur Verfügung. Die Rufnummer wurde im Zuge der Medienberichterstattung sowie über Social Media und den Webseiten der AIDS-Hilfen publiziert und ist im Beipackzettel der HIV-Selbsttests sowie im Informationsblatt für ApothekerInnen enthalten.

 

Attachment Size
PlusMinus 1-19 1.87 MB