Hinweis: Neuer Standort unseres Spritzenautomaten

 

AHDer neue Standort unseres Spritzenautomaten befindet sich beim Schloss Mirabell beim Bernhard-Paumgartner-Weg (hinter dem Café Bellini) bei den Fahrradständern.

Spritzenautomaten versorgen DrogenkonsumentInnenauch nachts und an Feiertagen mit sauberen Spritzen, Nadeln und Alkotips. Seitdem es diese Austauschprogramme gibt, sind die HIV-Neuinfektionen unter DrogenkonsumentInnen rapide gesunken. Zuvor waren Menschen, die sich Drogen intravenös spritzen, besonders stark von HIV betroffen. Nadeln und Spritzen waren nämlich nur schwer erhältlich und wurden deshalb weitergereicht. Auf diese Weise wurde HIV leicht weitergegeben. Steriles Spritzbesteck verhindert diesen Übertragungsweg und ist ein zentraler Bestandteil von „Safer Use“.

 

Bild: Aidshilfe Salzburg