Haut Infektion

Hallo Dr. Leo Lust!
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre schnelle Antwort!
Ich habe letztes mal folgenden Beitrag geschrieben:

 

'' Hallo lieber Dr. Lust! 

Ich habe viele Beiträge hier gelesen und habe mich deutlich mehr als mein googeln im Internet informiert... 

Ich war vor kurzem mit einem Risiko für HIV konfrontiert aber auch nicht absichtlich.. ich arbeite in die Bau-Branche und während ich und meine Kollegen gearbeitet haben ist ein Unfall passiert! Ein Kollege von mir hat sich verletzt und hat auch geblutet..er hatte einen Schnitt im Finger. 

Ich hatte in diesem Tag rissige und irritierte Haut an den Händen... kurz nach seiner Verletzung(vielleicht einige Minuten danach oder vielleicht weniger zeit davor) musste er mir zwei Arbeitsinstrumenten geben und meine Hände sind mit seiner Hände zwei mal oder drei mal kurz(nicht mehr als 1-2 Sekunden) in Kontakt gekommen...ich war sehr unvorsichtig und jetzt befürchte ich mich davor, dass er immer noch geblutet hat und Blut von ihm an meine rissige und irritierte Haut gelangen ist(die Haut war sehr irritiert und an manche Stellen waren kleine Wunden zu sehen, die hoffentlich damals nicht geblutet haben)! Ich habe auch Angst, dass ich bzw. meine Wunden bei der irritierten haut,ohne dessen bewusst zu sein, auch bevor diese Händkontakte mit seinem Blut in Kontakt gekommen sind... 

Ich erinnere mich klar daran, dass ich meine Hände vorsichtig gesehen habe und nach Blutresten gesucht habe, aber habe sie nicht gefunden! Euch ist sicher klar,dass man in solchen verdächtigen Fälle nie sicher kann,was er gesehen hat. Genau deswegen und darüber mache ich mich Gedanken, dass ich eventuelle Blutreste übersehen habe. Ich habe gleich danach also nach 4-5 Minuten meine Hände gewaschen(ohne Seife,denn es gab damals in der Kabine keine) 

Ich kümmere mich sehr um den Zustand meiner Gesundheit und bin immer sehr vorsichtig! Ich habe eine Freundin, ich liebe sie sehr und bin nie fremdgegangen.. Bevor dem Anfang unserer Beziehung haben wir beide einen HIV-Test gemacht(Negativ),um eine feste und starke Beziehung aufzubauen.. Ich habe ihr auch von dieser Situation erzählt,aber sie sagt, dass ich übertreibe und dass eine Infektion durch kleine Wunden bei irritierter Haut nicht möglich ist. 

Ich habe auch wirklich ähnliche Beiträge hier gelesen,aber ich hoffe darauf, dass dieser Beitrag Sie nicht stört sondern ganz im Gegenteil Sie es mit Vergnügen lesen und eine Meinung dazu geben werden. 

Der Kollege, der sich verletzt hat, schaut gesund aus und muss nicht mit HIV infiziert sein. Unter der Voraussetzung, dass er mit HIV infiziert ist und dass die Wunden von der irritierten Haut mit dem Blut von dem Kollegen in Kontakt gekommen sind, besteht hier ein Risiko in Sachen HIV ?? Wäre ein Test nötig?

Sind HIV-Infektionen im Alltag oder auf diesem Weg bis jetzt dokumentiert worden? 
Wie gefährlich sind Wunden bei irritierter Haut in HIV und Hepatitis Sachen? 
 Heißt eine offene Wunde eine Wunde die stark blutet oder?
''

Nur mich macht jetzt Sorgen, dass diese kleine Wunden vielleicht geblutet haben...ich glaube nicht, dass das der fall war aber trotzdem kommen solche gedanken manchmal vor! aber wenn das der fall war,also die Wunden kurz geblutet haben,ohne ich sie zu bemerken, sind die wieder eher zu klein für eine Infektion mit HIV oder? 

Bedeutet Ihr Beitrag, dass ich eventuell mit einer Hepatitis Infektion rechnen muss oder die Wahrscheinlichkeit einer Infektion auf diesem Weg liegt mehr im theoretischen Bereich?
Also unter der Voraussetzung dass die Wunden geblutet haben, was ich auch selber für unwahrscheinlich halte,weil auch wenn sie geblutet hätten wäre es nur oberflächig...

LG

Joe 




 

 

Hallo Joe_23!

Also wie gesagt können Sie eine HIV-Infektion selbst dann ausschließen, wenn die Wunden geblutet haben. Laut Hepatitis-Fachärzten kommt es in seltenen Fällen zu Infektionen mit Hepatitis B und C, die über kleine blutende Wunden passieren (wobei es hier keine statistischen Werte gibt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist - das Risiko dürfte aber nicht sehr hoch sein, d.h. Sie müssen nun nicht zwangsläufig mit einer Hepatitis-Infektion rechnen; wir selbst arbeiten ja auch mit Hepatitis-Infizierten und von unserem Personal hat sich noch nie jemand mit Hepatitis infiziert, obwohl wir manchmal auch wunde Hände und alltägliche Kratzer und Verletzungen haben).

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust