#9130
Dr. Leo Lust
Moderator

Hallo einmalundniewieder!

Zum OV und STDs siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/mit-welchen-sexuell-%C3%BCbertragbaren-krankheiten-kann-ich-mich-beim-oralverkehr-anstecken

Wenn das Kondom gerissen ist, dann bestand ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen (es liegt bei etwa 1:99, wenn die Frau HIV-positiv ist). D.h. Sie müssen noch lange nicht mit einer Infektion rechnen.

Wenn Sie dieses geringe Risiko nun also sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

Über die Hände bestand allerdings keine Möglichkeit einer Infektion:

Kann ich mich beim Petting mit HIV infizieren?

Antibiotika prophylaktisch einzunehmen ist äußerst unklug. Im Zweifelsfall wäre der Gang zu einem Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankenheiten sinnvoll.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust

 

Scroll to Top