Risiko beim geschütztem passiven Oralverkehr

Hallo Leo, war vor ein paar Tagen im Saunaclub und hab mich oral mit Kondom befriedigen lassen. Ich hab penibel genau auf alles geachtet. Das ein frischesHandtuch unter mir lag, dass ich die Dame nicht im Intimbereich berühre. Es war einfach nur geschützter passiver Oralverkehr mit Gummi und ohne Petting, Fingern, ohne vaginalem oder analem Sex. Sie hat meinen Schwanz nur im vom Kondom bedeckten Bereich berührt bzw. geleckt. Dennoch habe ich jetzt 6 Tage nach demVorfall Angst, weil ich in einer Partnerschaft bin. Wiehoch ist das Risiko, dass ich mir einen Tripper oder Chlamydien eingefangen haben könnte? Wäre das nicht wie ein 6er im Lotto? Danke für eine Antwort

Hallo Samor!

Wenn Sie ein Kondom verwendet hatten, dann hatten Sie kein Risiko für STDs.

Freundliche Grüße!
Dr. Leo Lust