NEU: SELBSTTESTS AUF TRIPPER UND CHLAMYDIEN IN DER AIDSHILFE SALZBURG

ahsWir bieten nun zwei neue Test zum Selbstabstrich an, mit denen man Chlamydien und Gonorrhö (umgangssprachlich auch "Tripper" genannt) nachweisen kann. Die Kosten für alle Tests sind 30€.

Die Nachfrage an Testungen auf Chlamydien und Gonorrhö hat durchaus seine Berechtigung: Beide bakteriellen Infektionen zählen zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten weltweit. Oft fehlt jedoch eine Anlaufstelle, welche Testungen anbietet bzw. es wird erst dann getestet, wenn sich schon Symptome bemerkbar gemacht haben. Da sowohl Chlamydien als auch Gonorrhö häufig symptomlos verlaufen, aber schwere Folgen (wie zum Beispiel Unfruchtbarkeit) mit sich bringen können, wollen wir, als Aidshilfe, allen die Möglichkeit geben, sich auf Chlamydien und Gonorrhö, mittels Selbstabstrich, testen zu lassen. Wie auch bei unserem bereits bestehenden Angebot, setzen wir auch hier auf einen möglichst niedrigschwelligen Zugang und auf die Anonymität.

Je nach Sexualpraktik und Risiko sollten die Selbstabstriche vom Übertragungsort gemacht werden (oral, genital und/oder anal).

URINTEST: Bitte beachten Sie, dass Sie eine Stunde nicht urinieren sollten, bevor Sie den Urintest machen!

ORALER ABSTRICH: Bitte beachten Sie, dass Sie in der Stunde vor dem Abstrich keinen Kaugummi kauen oder sich die Zähne putzen.

Die Selbstabstriche können tagsüber von 9-13 Uhr (Montag bis Freitag) oder am Montag und Donnerstag von 17-19 Uhr gemacht werden. 

Photo: twobot/photocase.com