Startseite Foren HIV/Aids Gewissheit

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1819
    IchHabeAngst
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust, ich hatte Sie vor längerem wegen meinem kurzen ungeschützten Kontakt angeschrieben (2-3 mal in sie eingedrungen). Sie hatten hierbei kein Risiko gesehen und ich schreibe sie nun nochmals an um wirklich ganz sicher zu gehen. Denn ich habe seit kurzem eine Freundin, haben auch schon miteinander geschlafen (mit Kondom), und ich will jetzt wirklich nochmals ganz sicher gehen, dass absolut nichts passiert ist. Denn die letzten Tage mache ich mir wieder extrem viele Gedanken über dieses Thema und will auch wirklich auf Nummer sicher gehen. Hatte auch noch nie wirklich Beschwerden außer an der Zunge errötete Stellen die aber, wie Sie sagten, eher untypisch seien. Habe jetzt auch wieder eine, die sich schon etwas länger hält. Habe auch mehrere Gründe dafür : Habe mir vor ca. 2 Wochen stark auf die Zunge gebissen sodass sie geblutet hat, jedoch war die blutenden Stelle sehr klein und die Stelle ist nun größer und ist mit einem weißen Rand abgegrenzt. Ein anderer Grund könnte auch sein, dass mir meine Freundin beim Zungenkuss ab und zu auf die Zunge beisst oder ich an ihre Zähne komme sodass sich dadurch die Zunge vielleicht errötet. Außerdem nehme ich grad ein Akne Antibiotikum gegen meine Pikel und mögliche Nebenwirkungen könnte eben auch eine Stomatitis sein. Wären das die wahrscheinlicheren Gründe dafür, da das Risiko ja auch schon mehrere Monate zurückliegt ? MfG

    #6940
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo IchHabeAngst!

    Ich möchte nicht mehr auf die Frage zu den Symptomen eingehen (abgesehen, dass sich so lange Zeit danach keine Symptome mehr einstellen können), weil wir uns diesbezüglich schon im Kreis drehen, aber ich kann Ihnen aus psychologischer Sicht nur dringend raten, einen HIV-Test zu machen. Wenn Sie die Ungewissheit schon so lange immer wieder quält, wird ein Test allerhöchste Eisenbahn. Das Zittern und die Angst während des Wartens auf das Ergebbnis ist viel gesünder und besser für die Psyche als Monate lange Sorgen und Ängste. Machen Sie am Besten noch diese Woche einen HIV-Test, danach können sie mit dem negativen Ergebnis in den Händen sie Sache abhaken.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top