DÖAK 2013 vom 12. bis 15. Juni in Innsbruck

Vom 12. bis 15. Juni 2013 findet der 6. Deutsch-Österreichische AIDS Kongress (DÖAK) in Innsbruck statt. Auf dem größten und bedeutendsten deutschsprachigen Fachkongress werden neue Erfahrungen, Erkenntnisse sowie Trends rund um das Thema HIV/AIDS diskutiert und ausgetauscht. Das diesjährige Motto lautet „Begegnen – Verstehen – Bewegen“. Der DÖAK 2013 wird gemeinsam von der Deutschen AIDS-Gesellschaft und der Österreichischen AIDS-Gesellschaft veranstaltet. Weitere Informationen finden sich unter: http://www.doeak.at/

28. Februar 2013 (20-22 Uhr): DIE GESUNDHEITS-TEST-TAGE in der HOSI Salzburg
leicagirl / photocase.com Photo: twobot / photocase.de

Gerade unter schwulen und bisexuellen Männern sind die HIV-Neudiagnosen in den letzten Jahren wieder überdurchschnittlich hoch und steigen weiter an. Auch die Ansteckungszahlen bei Syphilis und Hepatitis C klettern immens in die Höhe. Aus diesem Grund starten die Aidshilfe und die HOSI Salzburg in gemeinsamer Zusammenarbeit DIE GESUNDHEITS-TEST-TAGE.
Kostenlose (bis auf den HIV-Schnelltest), anonyme Beratungen und Tests auf: HIV, Hepatitis B/C und Syphilis

Heuer zum erstenmal: der HIV-Schnelltest (zum Selbstkostenpreis von 28€). Das Ergebnis des Schnelltests erhält man/frau nach 20 Minuten.

Der nächste Termin ist der 28.2.2013 von 20-22 Uhr
WO: Im HOSI BIZ, Gabelsbergerstraße 26, 5020 Salzburg

 

WELT-AIDS-TAG am 1. Dezember 2012: GETTING TO ZERO

Am Samstag, den 1. Dezember 2012 ist Welt-Aids-Tag, diesmal wieder mit dem Motto GETTING TO ZERO. Damit ist das internationale Bestreben gemeint, AIDS-Todesfälle und HIV-Neuinfektionen in Richtung Null („Zero“) zu bringen – aber auch, Diskriminierung von Betroffenen zu beenden.

Vom 16.11. bis 13.12.2012: Kinospot: Österreichweit in 44 Kinos und 264 Sälen.

22.11.2012 von 20-22 Uhr: DIE GESUNDHEITS-TEST-TAGE in der HOSI Salzburg (Gabelsbergerstraße 26, 5020 Salzburg). Kostenlose (bis auf den HIV-Schnelltest), anonyme Beratungen und Tests auf HIV, Hepatitis B/C und Syphilis

Pressekonferenz am 30.11.2012 um 10 Uhr in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Salzburg

Brioche-Aktion
Am 01.12.2012 nehmen zahlreiche Bäckereien im Bundesland Salzburg Brioche in Red Ribbon Form in ihr Sortiment au

Red Ribbon
Am 1. Dezember werden circa 180 MitarbeiterInnen des Salzburger Möbelhauses Leiner aus Solidarität eine Red Ribbon Anstecknadel tragen.

HOSI-FEST am 1.12. ab 21 Uhr in der ARGE Salzburg: Es werden Kondome verteilt, Red Ribbons verkauft und Spenden gesammelt.

1.12. ab 21 Uhr: In der Bar BERNSTEIN (Giselakai 9, 5020 Salzburg) werden Spenden gesammelt und Red Ribbons verkauft.

3.12.2012 von 14-17 Uhr: Gesundheitstag in der Salzburger Gebietskrankenkasse. Beratungen sowie kostenlose anonyme HIV-Tests sowie Hepatitis B- und C-Tests, zum erstenmal der HIV-Schnelltest (zum Selbstkostenpreis von 28€)

AIDS Banner auf dem Salzburger Landeskrankenhaus

Spendenaktion
Rund um den Welt-AIDS-Tag werden im Salzburger Landestheater und im Schauspielhaus Spenden für Menschen mit HIV/AIDS gesammelt.

 

 

Samstag, 11. August 2012, 22 Uhr: AKTION SICHERER PARK (im Mirabellgarten beim Zauberflötenspielplatz)

Fast wöchentlich kommt es im Mirabellgarten Salzburg zu Beschimpfungen, Raubüberfällen, Erpressungen, Bedrohungen oder Körperverletzungen an schwulen und bisexuellen Besuchern des Parks. Gewalt gegen Schwule und Bisexuelle ist kein Kavaliersdelikt und darf nicht bagatellisiert werden. Zudem kann sie jeden treffen!

Deshalb veranstalten HOSI Salzburg, SOHO und Aidshilfe Salzburg die AKTION SICHERER PARK, um auf Gewalt gegen schwule und bisexuelle Männer zu sensibilisieren.

Wir freuen uns auf Euer kommen!! Für (alkoholfreie) Getränke ist gesorgt.

 

Foto: Maria1000/photocase.de

 

 

Freitag, 8.Juni 2012, 20 Uhr: Filmpremiere von WHISPER DOWN THE LANE an der FH Salzburg (in Urstein)

Ein Dorf in Kenia. Vier Frauen erzählen aus ihrem Leben. Nicht alle sind infiziert, doch sie haben Erfahrungen mit HIV/Aids gemacht, die ihr Leben geprägt haben. Es wird begreiflich, dass HIV nicht nur als Virus in Erscheinung tritt, sondern auch in der Angst der Menschen.
In der Gegend kursieren Gerüchte und viele Menschen glauben an sie. Legenden und Mythen, Halbwahrheiten und Vorurteile haben negative Auswirkungen auf die Gesellschaft. Tabuisierung, Stigmatisierung und Gewalt sind die Folgen, mit denen die Frauen konfrontiert wurden.
MitarbeiterInnen in gemeinnützigen Organisationen vor Ort sprechen über die Erfahrungen, die sie mit ihrer Arbeit gemacht haben. Es gibt positive Entwicklungen, doch die Angst der Menschen ist ein starker Gegner im Kampf gegen HIV und Aids.


am Freitag, den 8. Juni 2012
um 20 Uhr
an der Fh Salzburg
in Puch Urstein bei Hallein
Bei Schönwetter Freiluftkino!
Bei Schlechtwetter findet die Premiere im Audimax statt!

Ein Projekt von
Sebastian Frisch
Julia-Pia Huemer
Martin Keindl
Hannah Langhagel
Victoria Preuer
Christina Schmölz
Andreas Steger
Julia Zisser


Vielen Dank an:
Betty Kitili
Angel Kisangau
Andrew Nyenya Nyambeau
Mohammed Abdullah Mwatellah
Akullah Khamisi
Baobab Family e.V.

Kritik, Interesse, Fragen? Schreib ein paar Zeilen an:
info@whisperdownthelane.com