Trotz Lockdown: Test- und Beratungsangebot der Aidshilfe Salzburg ist weiterhin aufrecht.

Wir bieten sämtliche unserer Tests selbstverständlich auch im Lockdown an.  Unser Angebot ist eine Gesundheitsleistung und darf auch während der Ausgangsbeschränkungen (umgangssprachlich, wenn auch nicht juristisch präzise als „Ausgangssperre“ bezeichnet) in Anspruch genommen werden.
Die Tests finden wie gewohnt jeden Montag und Donnerstag von 17-19 Uhr statt. Sie können selbstverständlich weiterhin unser anonymes Testangebot  wie gewohnt in Anspruch nehmen, aber bitte nehmen Sie bis auf Weiteres einen Mund- und Nasenschutz mit.

Wir bieten Tests auf HIV, Hepatitis B und C, Syphilis und Selbstabstriche auf Gonokokken/Chlamydien an.

Zu Gonokokken und Chlamydien:

Diese Tests können Sie auch von Montag bis Freitag (von 9-13 Uhr) auf Termin bei uns machen. Sie ersparen sich dadurch Wartezeiten, weil an den Montag- und Donnerstagabenden oft viel Betrieb bei uns ist. 

URINTEST: Bitte beachten Sie, dass Sie eine Stunde nicht urinieren sollten, bevor Sie den Urintest machen!

ORALER ABSTRICH: Bitte beachten Sie, dass Sie in der Stunde vor dem Abstrich keinen Kaugummi kauen oder sich die Zähne putzen.

Bei diesen Tests haben Sie einen Selbstkostenpreis zu tragen:           

HBsAG-Bestimmung (Hepatitis B-Test): 7,-

HCV-Antikörper-Test (Hepatitis C-Test): 7,-

HBsAG und HCV-Antikörpertest zusammen: 12,-

PCR-Test für EUR 70,-

HIV-Schnelltest (Ergebnis nach 20 Minuten) für 30,-

HIV-Syphilis-Schnelltest für 35,-

Abstrichtest (Selbsttest) auf Gonokokken (Tripper) und Chlamydien für 35,- Euro

Scroll to Top