med update 05-10

 

 

Thema:
Allgemeines
Menschenrechte und HIV/AIDS
Leitlinien zu HIV-Therapie
Zwei Umfragen
IAPAC 2010 und Adhärenz
Adhärenz - Zwei prinzipielle Modelle
IMB: ein Adhärenz-Erklärungsmodell
CBT-AD: ein Adhärenz-Förderungsmodell
Veranstaltungsankündigungen

... weiterlesen über med update 05-10

Kritik am mangelnden Engagement Österreichs

Bereits im Vorfeld der Internationalen Aids-Konferenz übt Gottfried Mernyi von der Kindernothilfe Österreich Kritik am mangelnden Engagement Österreichs im nationalen und internationalen Kampf gegen HIV/AIDS. Im Rahmen eines Medienseminars bemängelte Mernyi die "sehr restriktive Gesetzgebung" in Österreich, etwa im Zusammenhang mit Sexarbeitern oder beim humanitären Bleiberecht, das mangelnde finanzielle Engagement im internationalen Bereich sowie die fehlende zentrale Koordinierung der heimischen Aktivitäten.

... weiterlesen über Kritik am mangelnden Engagement Österreichs

17. Juni 2010 ab 20 Uhr: Theologiefest in der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg

Am 17. Juni wird ab 20 Uhr in der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg (Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg) ab 20 Uhr dass alljährliche Theologiefest stattfinden, diesmal unter dem Motto KE NAKU - MENSCHLICHKEIT JETZT! Ein Teil des Reingewinns geht an die Aidshilfe Salzburg. Für dieses finanzielle Engagement möchten wir uns im Voraus bei der StV Theologie ganz herzlich bedanken!

... weiterlesen über 17. Juni 2010 ab 20 Uhr: Theologiefest in der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg

Daten und Statistiken zu HIV/AIDS im Jahr 2009

In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der neu diagnostizierten HIV-Infektionen von 313 auf durchschnittlich 500 Menschen angestiegen. Die meisten der Betroffenen haben sich im Alter von 30 bis 36 Jahren mit dem Immunschwächevirus angesteckt. Der prozentuelle Anteil der weiblichen Erkrankten liegt bei 30,7 Prozent. Die Übertragungen erfolgen seit dem Jahr 2000 bei 43,3 Prozent über heterosexuelle, bei 35,3 Prozent über homosexuelle Sexualkontakte und bei 15,8 Prozent über das gemeinsame Benutzen von gebrauchten Spritzen.

... weiterlesen über Daten und Statistiken zu HIV/AIDS im Jahr 2009

Seiten

Aidshilfe Salzburg RSS abonnieren