Sie sind hier

getrocknetes Blut

Nach neueren Erkenntnissen kann ja das HIV-Virus auch außerhalb des Körpers längere Zeit "überleben". Besteht nun ein realistisches Infektionsrisiko, falls kleine eingetrocknte Blutspritzer auf Schleimhäute bzw. Wunden gelangen ? Soweit ich mich erinnern kann gab es Studien des CDC welche besagten, dass unter normalen Bedingungen 90-99% der Viren in getrocknetem Blut nach kurzer Zeit nicht mehr infektiös sind. Insfern dürften doch kleine eingetrocknete Blutspritzer keine ausreichenden Mengen an Viren beinhalten um in der Praxis zu einer Ansteckung führen zu können, oder liege ich hier falsch ? Vielen herzlichen Dank ... weiterlesen über getrocknetes Blut

Hallo Max!


HIV bleibt bis zu mehrere Stunden außerhalb des Körpers ansteckend. Siehe hier: http://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/HIVAids/FAQ_01.html
Bitte schildern Sie uns genau die konkrete Risikosituation.


Liebe Grüße!
Dr. Leo Lust