Sie sind hier

Hepatitis B Übertragung

Hallo liebes Dr Leo Lust Team Diverse Fragen konnte ich hier schon beantworten da ich diverse Beiträge gelesen habe. Jedoch bleiben trotzdem noch 1 oder 2 Fragen offen. :-D - Bleibt Schweiss auch noch Tagelang infektiös wie Blut?- Angenommen ich hätte mich vor 20 Tagen infiziert. Ist eine Übetragung auf Dritte auch möglich, wenn  wir z.B den selben Löfel oder den gleichen Becher benutzen würden? - Überlebt HPV auch draussen bei dieser Kälte und wie lange? Wie hoch  schätzen Sie das Risiko  ein sich angesteckt zu haben wenn:Ich mich im Intimbereich rasiert habe und auch so  geschnitten das es Blutete, dann 2 Tage später Sex mit einer Prostituierten gehabt hatte? Ich habe nach dem Sex etwas Aftershave den Intimbereich eingerieben und es hat sehr gebrannt also nehme ich an, dass die Wunde ja noch da war und offen?- Wenn eine Prostituierte den HPV schon hatte, dann ist sie ja imun dagegen und kann den auch nicht weiter geben oder? Nun sind es doch noch mehr wie 1 oder 2 Fragen :-D Vielen Dank. LGxani   ... weiterlesen über Hepatitis B Übertragung

Hallo Xani!

 

Ja, Hepatitis B bleibt tagelang außerhalb des Körpers ansteckend – egal welche Körperflüssigkeit.

Ja, sobald Sie mit HBV infiziert sind, können Sie andere damit anstecken, auch über Speichel.

Bitte beim Robert Koch Institut nachfragen, wie lange HBV und HPV bei kalten Temperaturen aktiv bleiben: https://www.rki.de/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html

 

Ja, hier hatten Sie aufgrund der Wunden ein Risiko für HBV und HPV. HPV wird durch die Hautschuppen der Geschlechtswarzen übertragen. Siehe unsere FAQ: http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/was-sind-hpv-feigwarzen

Wenn Sie nun also selber Geschlechtswarzen bekommen, dann unbedingt einen Facharzt für Hautkrankheiten aufsuchen, da HPV hoch infektiös ist.

 

 

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust