Sie sind hier

European HIV Testing Week

Wie im Vorjahr wird auch heuer wieder eine Woche vor dem Welt-Aids-Tag, genauer gesagt vom 21. bis 28. November 2014, in ganz Europa die European Testing Week ausgerufen. Die europäische HIV-Testwoche wird von HIV in Europe, einer paneuropäischen Initiative, die als Plattform zum Austausch und für Aktivitäten rund um das Thema HIV-Testung und HIV-Früherkennung dient, organisiert, um die Zeit zwischen der Infektion und der Diagnose zu verkürzen. In Österreich beteiligen sich unter anderem die Österreichische Aids Gesellschaft, die österreichischen Gesellschaft niedergelassener Ärzte zur Betreuung HIV Infizierter und die Aids Hilfen Österreichs. Das Motto der HIV-Testwoche lautet TALK HIV. TEST HIV.

Ziel der Europäischen HIV-Testwoche ist die Informationsvermittlung über die Vorteile der HIV-Testung sowie die Motivation von Personen mit einem erhöhten Infektionsrisiko sich testen zu lassen bzw. das Testangebot für diese Menschen zu optimieren. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass circa 2,3 Millionen Menschen in Europa mit HIV/AIDS leben. Erschreckenderweise muss man davon ausgehen, dass mindestens ein Drittel der HIV-Positiven nicht um ihren Gesundheitsstatus Bescheid wissen.