Sie sind hier

Wunde

Frage, nach Einschätzung Risiko dreier Fälle:

Fall 1: Hab nach einem Faustschlag eine offenen Lippe. Ich komme ausversehen auf meine Blutige Lippe mit meinem Finger.An diesem(Finger) haftet eingetrocknetes Blut das von einer anderen Person stammt evtl. von Handschlag (Begrüßung) vorher.Ich berühre mit meinem Finger an dem das eingetrocknete,evtl Hepatiits C infizierte Blut haftet meine Blutende Lippe.Wie hoch ist dabei das Risiko einer Ansteckung mit Hepatitis C liegt dass Risiko hier im wahrschinlich hier mehr Theoretischen oder sogar im Praktischen Bereich?

FAll 2:

An einem Tempo haftet Blut,ich sehe das Blut nicht,da es entweder schon eingetrocknetes ist oder die Blutmenge so gering ist dass ich es nicht sehe.Ich putze mir damit die Nase.Wie hoch ist das Risiko einer Hepatiis C Ansteckung wenn das Blut infiziert wäre?Wie hoch wäre das Risiko einer HIV Ansteckung wenn das blut noch frisch wäre und unter1 er Minute wär? Besteht für HIV und HepatitisC dabei ein Praktisches Risiko?

Fall3:

Wie hoch ist das Risiko einer Ansteckung mit HIV und Hepatiits C wenn Blut auf einem Papier haftet und ich mich mit diesem Papier schneide, sowie ich ein Toilettenpapier(Klopapier) benutze an dem noch Blut haftet dass ich nicht sehe evtl .auch blutmenge sehr gering oder eingetrocknet?

Ich werde ihnen eine Spende einrichten für diese Tolle seite und dass tolle engagment von ihnen.Wäre ihnen sehr dankbar für die beantwortung meiner 3 Fälle,Fragen.Dankeschön schon im Voraus

Gruß

... weiterlesen über Wunde

Hallo Mariusz!

1) Ja, das ist richtig. In der Theorie besteht hier zwar bezüglich Hepatitis C ein Risiko, aber in der Praxis ist das ein Ansteckungsweg, der bei Übertragungen keine Rolle spielt. Insofern bewegt sich das Risiko viel mehr im theoretischen als im praktischen Bereich.

2) Bezüglich Hepatitis C gilt dasselbe wie bei Frage 1. HIV hingegen ist im Vergleich zu Hepatitis C nur wenig infektiös und kann deshalb nicht über Blutmengen übertragen werden, die deutlich erkennbar und sichtbar sind. Deshalb bezüglich HIV Null Risiko.

3) Auch hier gilt das Gleich wie bei Frage 2. Bezüglich Hepatitis C ein theoretisches Risiko und bezüglich des wenig infektiösen HIVs gar kein Risiko.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust

PS: Über Spenden freuen wir uns wir als Sozialverein natürlich immer :-) Hier unsere Kontodaten: Aidshilfe Salzburg, Creditanstalt, IBAN: AT261100009963625000, BIC: BKAUATWW