Sie sind hier

Titer

Sehr geehrter Dr. Leo Lust,

Meine letzte Impfung für Hepatitis B ist über 12 Jahre her, habe vor 7 Monate eine Titerbestimmung machen lassen beim Hausarzt. Ich hatte einen Titerwert von 1278 als das Ergebniss gekommen ist und der Arzt sagte mann braucht keine Auffrischung vornehmen,da meine Immunität noch vollkommen ausreicht und eine Auffrischung erst ab einem Wert von 10 sinnvoll ist, Internet habe ich gelesen ab einem Wert von unter 100 . Arbeite jetzt im Krankenhaus,mache dort seit 6 Monaten eine Ausbildung und habe Angst dass mein Titer in der Zeit unter 100 gesunken ist und ich keinen ausreichenden Impfschutz mehr habe.Wie schnell kann ein Titer innerhalb von 6-7 Monaten heruntersinken in etwa?Wäre es möglich in der Zeit von 1278 auf unter 100 zu sinken?Und habe ich nach ihrer Meinung noch ausreichend Impfschutz wenn mein Titer vor 7 Monaten bei meiner letzter Titerbestimmung noch einen Wert von 1278 hatte?

Und wie lange nach ihrer Prognose ist der Wert von 1278 noch ausreichend in etwa? Nach wieviel Jahren, bzw Monaten ist eine erneute Titerbestimmung in meinem Fall aus ihrer Sicht in etwa notwendig bei meinem Titerwert.

Wäre ihnen sehr dankbar für ihre Aufklärung denn ich finde es sehr wichtig, da ich im Krankenhaus meine Ausbildung mache dass ich ausreichend Impfschutz habe und genügend Aufgeklärt bin.

Sehr vielen Dank im Voraus und sehr großen Respekt für ihre Seite.

Sehr Liebe Grüße Milan

... weiterlesen über Titer

Hallo Milan!

Laut dem virologischen Institut ist es praktisch nicht möglich, dass innerhalb von sieben Monaten der Titerwert von 1278 auf unter 100 sinken kann (wenn auch in der Medizin theoretisch immer alles möglich ist). Solange Ihr Titer noch so hoch ist, wäre in den nächsten Jahren eine Auffrischungsimpfung gegen Hepatitis B überflüssig. Eventuell sollten Sie aber in drei bis fünf Jahren erneut den Titerwert ermitteln lassen.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust