Sie sind hier

Symptome Hepatitis & Test

Hallo Dr. Lust,

vor 2 Wochen habe ich am Wochenende eine Frau kennengelernt, mit der ich intim wurde. Wir hatten zwar Safer Sex mit Kondom, allerdings kam ich oral mit Blut in Kontakt. Das Blut habe ich leider erst zu spät bemerkt, erschwerend kommt hinzu, dass ich durch das trockene, kalte Winterwetter rissige Lippen habe. Ich mache hier mir neben HIV vor allem Sorgen um Hepatitis, da dies ja einfacher zu übertragen ist.

Meine Fragen sind nun die Folgenden:

1. Kurze Zeit später (ca. 2-3 Tage nach dem Vorfall) bis heute habe ich nun Halskratzen/-brennen, Kopfschmerzen, teilweise Schwindelgefühle und allgemeines Unwohlsein wie leichte Übelkeit und rasche Ermüdung.

Könnten solche akuten Symptome in irgendeinem Zusammenhang zu einer Hepatitis-Infektion (oder HIV) stehen oder kann man zu 100% ausschließen, dass solche Symptome innerhalb so kurzer Zeit nach Blutkontakt mit einer derartigen Infektion in Verbindung stehen? Natürlich ist es viel wahrscheinlicher, dass es andere Ursachen hier gibt, wollte hier aber nur sicher sein, damit ich mir hier nicht zusätzlich Sorgen machen muss. (Hab leider keine Impfung gegen Hepatitis B)

2. Um absolut sicher zu gehen, würde ich gerne durch einen Test sichergehen, dass weder eine HIV, noch eine Hepatitis B/C vorliegt. Wäre hier ein Zeitpunkt von 4 Monaten nach diesem Vorfall ein sinnvoller Zeitrahmen um hier mit größtmöglicher Sicherheit eine Infektion auszuschließen? Oder ist dies im Hinblick auf Hepatitis B/C noch etwas zu kurz?

Ist so ein kombinierter Test überhaupt möglich oder müsste man sich hier separat testen lassen?

Vielen Dank für Deine Info!

 

 

... weiterlesen über Symptome Hepatitis & Test

Hallo Markus_Ba!

Zu HIV: 2-3 Tage nach einem Risiko würden noch keine Symptome auftreten, das wäre viel zu früh, und selbst wenn in den nächsten Wochen Symptome auftreten sollten, würde das noch lange nicht aussagen, dass eine Infektion mit HIV vorliegt. Vielleicht könnten Sie mir Ihre Situation noch genauer beschreiben, damit ich Ihr Risiko bezüglich HIV einschätzen kann.
Zu Hepatitis B und C: diese Infektionen führen fast nie zu Symptomen, also kein Fieber, keine Lymphknotenschwellungen, keine grippeartigen Symptome. Viele Menschen haben seit Jahren eine chronische Hepatitis C, d.h. eine chronische Entzündung der Leber, ohne etwas davon zu bemerken (eine Entzündung der Leber verursacht nämlich keine Schmerzen).
Ein Test auf HIV erreicht 12 Wochen nach einem Risiko seine maximale Testsicherheit, bei Hepatitis B sind es 16 Wochen und bei Hepatitis C sogar 31 Wochen.

Liebe Grüße!
Dr. Leo Lust