Sie sind hier

Symptome

Hallo, ich hatte vor 2 Wochen eine Frage geschrieben, wonach sie mich einigermassen beruhigt haben. Mittlerweile habe ich aber ein leichtes Ziehen in der Leistengegend (links + rechts). Könnte dies ein Hinweis auf eine STD sein oder HIV. Ausfluss habe ich bisher keinen, welche Krankheiten kommen nach ca. 2 Wochen in Frage? Chlamydien, Syphillis...??? oder wäre dies alles in irgendeiner Form sichtbar? Worauf sollte ich mich testen lassen und nach welcher Zeit, auch um meine Freundin (ist schwanger) nicht anzustecken und auch nicht das Baby (sie haben geschrieben einige Wochen... 2,3,4..??). Welche GEschlechtskrankheiten wären mit einem Risiko für das Baby während der Schwangerschaft verbunden? Vielen Dank für Ihre Hilfe und ein grosses Lob an Sie! leo123

... weiterlesen über Symptome

Hallo leo123!

Wenn Sie ein leichtes Ziehen in Ihrer Leistengegend haben, dann sollten Sie auf alle Fälle einen Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten aufsuchen und dort das weitere Vorgehen besprechen. Tripper und Clamydien können nämlich symptomlos verlaufen bzw. sich nur durch ein leichtes Ziehen bemerkbar machen. Eventuell nimmt dann der Arzt einen Abstrich, um eine sichere Diagnose zu erstellen. Ein Nachweis von Tripper wäre nun möglich, bezüglich Clamydien sollten Sie noch eine Woche warten, weil Chlamydien unter Umständen erst 3-4 Wochen nach Infektion nachweisbar sind. Natürlich kann es sich auch noch um andere Infektionen handeln (die nicht STDs sind). Sie sollten das aber unbedingt mit einem Arzt klären.

Infektionen können auf die Mutter übertragen werden und damit das Kind gefährden (das ist bei allen STDs und allen Infektionskrankheiten der Fall). Sollte der Facharzt eine STD oder eine bakterielle Infektion diagnostizieren, dann sollte sich auch Ihre Partnerin mitbehandeln lassen, weil die Infektion sonst immer hin und herspringen kann (Ping-Pong-Effekt). Sie müssen deshalb auch nicht gleich den Vorfall beichten. Immerhin gibt es auch bakterielle Infektionen, die man sich nach dem Besuch öffentlicher Toiletten per Schmier- oder Kontaktinfektion einfangen kann (also am Besten eine Ausrede einfallen lassen!).

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust