Sie sind hier

sti ueber ungeschuetzten oralverkehr??!

hallo. ich bin voellig verzweifelt und bin kurz davor den verstand zu verlieren. folgendes unglueck ist mir am samstag nacht passiert: ich war auf einem jungesellenabschied und sehr sehr betrunken. das ganze endete in einem stripclub und nachdem ich einen tabledance mit einer taenzerin hatte kam es leider zu oralem verkehr wobei die dame auch mal ohne kondom fellatio betrieben hat. zu keiner zeit kam es zum geschlechtsverkehr oder oralsex von meiner seite. seit gestern morgen (sonntag) drehe ich nun voellig durch. was wenn ich mich mit tripper oder syphilis angesteckt habe?! hiv, hep b und chlamydien sind ja nicht moeglich, hep a und b bin ich geimpft. aber syphilis oder tripper habe ich gelesen kann auch beim passivem oralverkehr durch speichel uebertragen werden. ich weiss nicht mehr ein noch aus und habe panik wie noch nie in meinem leben. ich fange bereits an mir symptome einzubilden (brennen der eichel) was aber laut allen hotlines und notaerzten mit denen ich gesprochen habe nicht moeglich ist da tripper symptome wohl erst 3-5 tage nach kontakt auftreten. ich weiss wirklich nicht mehr ein noch aus. wie hoch schaetzen sie das risiko fuer eine infektion ein? reagiere ich vielleicht voellig ueber? was soll ich bloss tun? es ist ein riesen unglueck was da passiert ist und ich haette niemals die kontrolle verlieren duerfen. leider war ich wie gesagt sehr betrunken. was soll ich nur tun... bitte antworten sie mir schnell.