Sie sind hier

Risikokontakt für STD's ? Symptome ?

Sehr geehrter Dr Lust. Vor 4 Wochen hatte ich einen geschützten Kontakt mit einer Prostituierten - ich kenne mich damit zwar nicht aus ( war das erste Mal ), behaupte aber, dass sie schon auf Hygiene achtete ( machte es mir mit der Hand z.B. nur mit Kondom und Handschuhen ). Allerdings hatte ich lange Zeit eine Beziehung und habe mich aus Gewohnheit nach dem Verkehr nicht intim gesäubert bzw. gewaschen, sondern erst einen Tag später. 3 Tage später ist mir ein eitriger Pickel in der Größe eines 5Centstückes am Schaft aufgefallen, der recht schmerzhaft war. Ob er jedoch davon herrührt oder vereits vorher im Ansatz da war kann ich nicht sagen. Jetzt habe ich bereits mehrere Tage ein ziemliches Krankheitsgefühl, einen steifen Nacken, einen entzündeten Hals mit ziemlicher Schleimbildung ( ich rieche leider auch ziemlich krank ), Ohrenschmerzen ( bzw. Druckgefühl im Kopf ), eine weiß belegte Zunge, starke Kopfschmerzen, Licht-und Geräuschempfindlichkeit sowie Schmerzen bzw. so ein Ziehen im Oberschenkel direkt neben dem Hoden - kann sein, dass es die Lymphknoten sind. Fiber bekomme ich langsam auch. Nun meine Frage : Sind das Symptome einer STD bzw. um welche könnte es sich dabei handeln ? Vor HIV habe ich mittlerweile nicht mehr soviel Angst, da sollte ja eigentlich nichts passiert sein - wobei ich jetzt im Krankheitsfall auch wieder vermehrt daran denken muss. Welche Tests würden sie beim Arzt machen lassen ? Ich werde natürlich meinem Hausarzt das genauso sagen, aber vier Augen sehen ja bekanntlich mehr als zwei. In diesem Sinne würde ich mich über eine baldige Antwort freuen und danke dafür im vorraus ! liebe grüße, Nark