Sie sind hier

PCR Deutschland/Österreich

Hallo liebes Leo Lust Team, ich sorge mich sehr wegen eines Risikokontaktes vor 5 Wochen und habe bzgl. meiner meiner Testresultate fragen:25 Tage nach dem Risikokontakt habe ich einen Ag/Ak-Test im Labor durchführen lassen. Dieser war negativ.30 Tage nach dem Risikokontakt habe ich einen PCR-Test quantitativ (<20/ml) durchführen lassen. Dieser war negativ. Ich bin mir nun nicht sicher wie sehr ich diesen beiden Resultaten vertrauen kann, da zum einen der Ag/Ak-Test nach weniger als 6 Wochen durchgeführt wurde und eventuell im Zeitraum des zweiten diagnostischen Fensters stattfand. Was mich aber noch viel mehr verunsichert, ist wieviel Wert ich dem PCR-Ergbnis zumessen soll. Die Verunsicherung rührt daher, dass insbesondere von Seiten der Deutschen Aidshilfe Hotline vom PCR Test abgeraten wurde; in diesem Forum der PCR-Test allerdings immer wieder als vergleichsweise sicher nach. ca. 15 Tagen bewertet wird. Auf Seiten der Deutschen Aidshilfe wurde argumentiert, dass ein PCR-Test nicht dafür ausgelegt sei, um eine HIV-Infektion zu diagnostizieren. Wie kommt es, dass von zwei Aidshilfen so unterschiedliche Ansätze vertreten werden?Vielen Dank für die Beratung vorab! ... weiterlesen über PCR Deutschland/Österreich

Hallo Marteen!


Ihre Frage wird bereits in unseren FAQs beantwortet: http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-sicher-und-zuverl%C3%A4ssig-ist...


Liebe Grüße!
Dr. Leo Lust