Sie sind hier

Nochmals nähnadel

 Hallo, nochmals eine kleine rückfrage bzgl. Meiner Anfrage:

Ich habe gefragt ob ich mich bei einem stich mit einer nähnadel (genaugenommen war es eine stecknadel) mit hcv anstecken kann, wenn die vorbenutzerin sich auch gestochen hat. Sie sagen, dass dabei eine zu geringe blutmenge übertragen wird.

Ich wünsche mir sehr, dass dem so ist. Wieso wird dann oft geschrieben, dass eine mikroskopische menge und sogar eingetrocknetes blut austeicht um hcv zu übertragen. Oder ist das nur theoretisch der fall?

Und wo liegt der unteschied zwischen einem nähnadelstich und einem stich beim blutzucker messgerät? Weil da wäre eine hcv übertragung möglich.

Herzlichen dank für ihre mühen!!!

... weiterlesen über Nochmals nähnadel

Hallo Luuna78!

Bei einer Übertragung durch ein Blutzuckermeßgerät ist die Blutmenge größer.,Bei Nadeln in Stoffresten wurde der größte Teil des blutes abgewischt. Oder war die Nadel sichtlich blutig?

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Leo Lust