Sie sind hier

Hypo77: Feigwarzen

Hallo, Hatte vor Jahren mehrere Feigwarzen, die erfolgreich behandelt wurden. Von Zeit zu Zeit treten sie wieder auf, jedoch an anderen Stellen. Neuerdings traten sie im Schamhaarbereich auf bzw. unter den Schamhaaren. Als ich sie endeckte, bin ich zum Arzt und der hat sie abgetragen. Leider hat er aber andere Warzen übersehen, die ich kürzlich endeckt habe. Diese müssen logischerweise dann auch behandelt werden. Mein Problem aber ist, das ich seit kurzem wieder eine Beziehung habe. Wir hatten auch GV aber mit Kondom. Aber die Feigwarzen sind an einer Stelle, die vom Kondom nicht bedeckt werden, jedoch mit der Vagina in Kontakt kommen können. Wie hoch ist da das Risiko für meine Freundin sich damit angsteckt zu haben?? Es handelt sich wohl um spitze Kondilome auf intakter, normaler Haut. Ich bin davon ausgegangen, dass ich zumindest vorübergehend keine Warzen hatte, sonst hätte ich überhaupt nicht mit ihr geschlafen. Wie soll ich mich jetzt verhalten. Ich habe auf jeden Fall vor es ihr zu sagen. Aber ich möchte natürlich den Schrecken so gering wie möglich halten, dazu muss ich aber wissen welches Risiko bestand und welche Gefahren weiterhin bestehen.

... weiterlesen über Hypo77: Feigwarzen

Hallo Hypo77!

Feigwarzen werden durch das HPV-Virus übertragen, das sehr ansteckend ist. Ein Haut zu Haut Kontakt reicht daher für eine Infektion bereits aus. Der einzige Schutz vor einer Ansteckung bzw. Weitergabe besteht in sexueller Enthaltsamkeit. Das ist natürlich unrealistisch, gerade in einer Partnerschaft. Vielleicht ist es aber gut für Dich zu wissen, dass die meisten Menschen das HPV-Virus in sich tragen, ohne dass sich Warzen ausbilden. Du gehörst leider zu den unglücklichen 1-2% aller Betroffenen, bei denen es zu Warzen kommt. Selbst wenn sich Deine Freundin also von Dir mit HPV anstecken sollte, oder bereits angesteckt hat, muss das noch lange nicht heißen, dass sie auch Warzen bekommen wird. Siehe hierzu auch unsere FAQ zu Feigwarzen: http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/was-sind-hpv-feigwarzen Ich halte es für wichtig, dass Du mit Deiner Freundin über diese Feigwarzen sprichst und ihr damit die Möglichkeit zur Selbstbestimmung gibst, ob sie mit Dir schlafen möchte, solange die Warzen nicht entfernt sind.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust