Sie sind hier

Flo83: Oralverkehr

Hi, Ich hatte vor kurzem Oralverkehr (beidseitig; ohne erguss) mit einem Mann den ich kennengelernt habe. Ich habe gelesen dass, eine HIV Ansteckung unmöglich ist. Jedoch Tripper und Syphillis möglich sind. Wenn der Mann keine auffälligkeiten (Geschwüre etc.) hatte, ist dann auch eine Chance gegeben? Ist sie groß sollte der Mann infiziert sein? ICh würde mich ausserdem gerne mal auf alle GK mal testen lassen, geht das auch bei der Aidshilfe? Liebe Grüße Flo

... weiterlesen über Flo83: Oralverkehr

Hallo Flo83!

Wenn Der passive Part weder eitrigen Ausfluss aus seiner Harnröhre noch Syphilisgeschwüre (diese sind klein, umkratert und nässen) auf seinem Penis hatte, dann ist eine Ansteckung mit diesen Krankheiten extrem unwahrscheinlich. Beim passiven Oralverkehr ist das schwieriger feststellen, weil ein Syphilisgeschwür im Mund nicht sichtbar ist. Sollten sich also Symptome einer Syphilis (siehe: http://www.aidshilfe-salzburg.at/content/was-ist-syphilis) oder eitriger Ausfluss aus dem Penis, Schmerzen, Brennen beimm Wasserlassen ... einstellen, dann suche sofort einen Arzt auf. In der Aidshilfe Wien kannst Du Dich auf HIV, Hepatitis B und C sowie Syphilis testen lassen. Siehe hierzu: http://www.aids.at/index.php?id=20

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust